Deutsch Italienisch Sätze sind ein äußerst praktisches Zubehör für Ihr Reisegepäck, wenn Sie Ihren nächsten Trip nach Italien antreten. Egal, ob Sie bereits damit angefangen haben, Italienisch zu lernen oder noch gar keine Ahnung haben. Für die allererste Kommunikation sind diese kleinen Sätze für Ihr Sprachrepertoire essentiell. Was das Sprachen lernen betrifft, liegen einige weniger touristische Regionen Italiens noch recht weit hinten. Und es kann sich sogar als überlebenswichtig herausstellen, dass Sie wenigstens ein paar grundlegende Ausdrücke und Deutsch Italienisch Sätze kennen. Heute wollen wir uns also wieder einmal der italienischen Sprache zuwenden und Ihnen ein paar einfache Floskeln für Ihren nächsten Italienaufenthalt liefern. 

Deutsch Italienisch Sätze

 

Deutsch Italienisch Sätze für jeden

Es spielt wie gesagt keine Rolle, ob Sie sich bereits seit einigen Monaten dahinter klemmen und mit Hilfe unserer MosaLingua Italienisch App fleißig Vokabeln büffeln. Das heutige Repertoire an Deutsch Italienisch Sätzen richtet sich an alle Lernniveaus und auch an blutige Anfänger, die gerade einmal ein Ciao, come stai? (= Hallo, wie geht’s?) herausbringen.  

 

Deutsch Italienisch Sätze

Wenn Sie zu denjenigen gehören, die sich vorgenommen haben, ihren nächsten Italienaufenthalt auch für sprachliche Zwecke zu nutzen, dann werden Sie froh sein, hier nachfolgend hilfreiche Deutsch Italienisch Sätze vorzufinden. Wenn Sie nicht bereits seit längerem Italienisch lernen, so wollen wir Ihnen vorab noch ein paar Tipps zur italienischen Aussprache geben. Werfen Sie also bitte einen kurzen Blick auf Ihre Besonderheiten. Wenn dieser Artikel auch Ihr Interesse an mehr Theorie geweckt hat, dann sollten Sie unbedingt auch unseren Beitrag zur italienischen Grammatik lesen.

 

Deutsch Italienisch Sätze: die Aussprache

Ein großer Vorteil für den Lernenden ist, dass das Italienische im Allgemeinen so ausgesprochen wird, wie es auch geschrieben wird. Bei den meisten mehrsilbigen Wörtern liegt die Betonung auf der vorletzten Silbe. Zu den Besonderheiten bei der italienischen Aussprache gehören

  • die deutlich wahrnehmbaren Doppelkonsonanten (bel-lo) und
  • die einzeln betonten Vokale bei Vokalverbindungen (E-uropa).
  • Das R wird im Italienischen gerollt. Dazu erfahren Sie noch mehr in Mara’s Beitrag über das italienische rollende R. In diesem verrät Sie Ihnen ihre Tipps, wie Sie diesen Buchstaben im Italienischen korrekt aussprechen. 

Besonderheiten der italienischen Aussprache:

Wie bereits erwähnt, werden die meisten italienischen Wörter so ausgesprochen, wie sie auch geschrieben werden. Für einige Buchstaben (-folgen) gelten jedoch Ausspracheregeln, die sich von der deutschen Aussprache unterscheiden. Für eine detaillierte Übersicht, konsultieren Sie am besten diesen Wikibooks-Beitrag.

Es wird Sie vielleicht ein wenig Zeit kosten, alle italienischen Ausspracheregeln zu verinnerlichen. Denken Sie aber daran, dass Sie, dem Pareto Prinzip zufolge, schon ab einem Wissensstand von 20%, rund 80% dessen, was Sie in einer Fremdsprache sagen möchten, ausdrücken können. Dies ist ein riesiger Vorteil, den Sie nutzen sollten, um schon früh mit italienischen Muttersprachlern in Austausch zu treten. Suchen Sie sich einen italienischsprachigen Tandempartner. Und fangen Sie jetzt gleich damit an! Der häufige Gebrauch der italienischen Sprache wird dazu beitragen, dass Sie im Handumdrehen mit deren Klang vertraut sein werden.
 

Deutsch Italienisch Sätze
 

Als Deutschsprachige/r Italienisch lernen: gemeinsame Wörter

Immer wieder tauchen im deutschen Wortschatz Wörter auf, die ursprünglich aus dem Italienischen stammen. Obwohl sie in ihrer Anzahl deutlich weniger sind, als französische oder englische Wörter, so sind einige von ihnen doch sehr präsent in unserem Alltag. Umfangreichere Listen dazu werden Sie gewiss im Internet finden. Im Folgenden haben wir für Sie nur ein paar Beispiele aufgelistet, Diese sollen Ihnen den Start in Ihren ersten Gesprächen auf Italienisch erleichtern:

Deutsch  Italienisch Deutsch  Italienisch
Alarm, der l’allarme (m) Lava, die la lava
Ambiente, das l’ambiente (m) Marzipan, das il marzapane
Bank, die la banca Mole, die il molo
Bankrott, der la bancarotta Mortadella, die la mortadella
Bilanz, die la bilancia Prokura, die la procura
Fiasko, das il fiasco Rest, der il resto
Galopp, der il galoppo Rhabarber, der il rabarbaro
Getto, das il ghetto Risiko, das il rischio
Grotte, die la grotta Schachtel, die la scatola
Intermezzo, das l’intermezzo (m) Spaß, der lo spasso
Konto, das il conto Torte, die la torta
Kredit, der il credito Zucchini, die (pl.) lo zucchino
Lack, der la lacca Zucker, der lo zucchero

 

Einflüsse aus anderen Sprachen

Im Verlauf der italienischen Sprachgeschichte, seit Italien 1946 eine Republik wurde, hatten vor allem Französisch, Englisch aber auch Deutsch Einfluss auf die italienische Sprache. In der Nachkriegszeit (bis in die 70er Jahre) wurde in Italien Französisch als erste Fremdsprache gelehrt. Erst in den letzten Jahrzehnten hat die englische Sprache auch in Italien Überhand genommen. Seitdem hat sie auch die Position als erste Fremdsprache in Schulen eingenommen. Englisch ist mittlerweile im italienischsprachigen Alltag allgegenwärtig. So hört man zum Beispiel oft „Andiamo a fare shopping“ (Lass uns shoppen gehen). Anstatt das von den italienischen „spese“ oder „acquisti“ gesprochen wird. 

 

Einfache Deutsch Italienisch Sätze 

Nun gehen wir endlich zu den Inhalten über, die wir für Sie vorbereitet haben. Beginnen wir mit kurzen Sätzen, die Sie leicht in Ihr Sprachrepertoire der italienischen Sprache aufnehmen können, um sie bei der nächsten Gelegenheit in einem Gespräch aufzugreifen. Damit Sie direkt die richtige Aussprache dieser Begriffe lernen, empfehlen wir Ihnen die Seite Forvo. Diese hält mit ihrem umfangreichen Repertoire auch einen Ausspracheführer für Italienisch bereit.  

Begrüßung und Abschied auf Italienisch

Deutsch  Italienisch
Guten Tag/Guten Morgen Buongiorno
Guten Abend Buona sera
Wie geht es Ihnen? Come sta?
Wie geht’s? Come va?
Gut, danke. Und Ihnen/Dir? Bene, grazie. E lei/tu?
Auf Wiedersehen Arrivederci/Arrivederla
Bis bald A presto
Bis später A più tardi

 

Für Ihre ersten Gespräche auf Italienisch

Deutsch  Italienisch
Bitte/Ja, bitte/Nein, danke per favore/sì, grazie/no, grazie
Entschuldigung scusi
Bitte sehr/Gern geschehen prego/non c’è di che
Das ist leider nicht möglich Purtroppo non è possibile
Wie bitte? Come dice? (Sie)/Come dici? (Du)
Ich verstehe Sie nicht. Bitte, wiederholen Sie es. Non la capisco. Ripeta, per favore.
Bitte sprechen Sie etwas langsamer. Per favore, parli più piano.
Ich verstehe Capisco
Sprechen Sie/Sprichst Du… Deutsch?/Englisch?/Italienisch? Parla/Parli…tedesco?/inglese?/italiano?
Ich spreche nur wenig… Parlo solo un po‘ di…
Schreiben Sie es mir bitte auf Me lo scriva, per favore

 

Auch die folgenden Beiträge könnten Sie interessieren:

 
Treten Sie außerdem am besten jetzt gleich unserer Sprachgemeinschaft bei, damit Sie keine weiteren Informationen rund um das Sprachenlernen verpassen. Zahlreiche Nutzer profitieren bereits von den großartigen Tipps und Tricks, die unser Team mit Ihnen auf Facebook, Twitter und unserem YouTube-Kanal (den Sie abonnieren sollten) teilt. Schalten Sie Ihre Benachrichtigungen ein, um keines unserer interessanten Videos zu verpassen.
 
Viel Erfolg!