Die französische Aussprache bringt zugegebener Maßen Ihre Herausforderungen mit sich. Aber lassen Sie sich bloß nicht einschüchtern mon cher/ma chère! Alles, was Sie benötigen, um Ihre Französisch Aussprache zu verbessern, sind die richtigen Hilfsmittel und die passenden Lerntechniken. Mit diesen können Sie Ihr Gehör trainieren, sowie Ihr Hörverstehen und Ihre Französisch Aussprache verbessern. Gut vorbereitet, wird es Ihnen viel leichter fallen Ihr Vorhaben zu verwirklichen, als Sie vielleicht erwarten.

Französisch Aussprache

Wenn Sie sich gut vorbereiten und motiviert sind, wird es ein Kinderspiel, Ihre Französisch Aussprache zu optimieren. Ein weiterer Schlüssel zum Erfolg sind die richtigen Ressourcen, um schnell zu lernen. Werfen Sie also nicht gleich das Handtuch und setzen Sie alle Ratschläge, die wir Ihnen geben, in die Praxis um.

 

Was Sie in diesem umfangreichen Beitrag zur französischen Aussprache finden werden:

 

Warum es so wichtig ist, Französisch korrekt auszusprechen?

Verständigung

Ein ausschlaggebender Grund, um eine andere Sprache zu lernen, ist der Wunsch, sich in dieser Sprache verständigen zu können. Dafür ist wichtig, dass Sie von Ihrem Gegenüber verstanden werden. Und dafür wiederum ist Ihre Aussprache von enormer Bedeutung. Denn über einen holprigen Satzbau oder einen anderen grammatikalischen Fehler kann man hinwegsehen… allerdings nur, wenn man Ihre korrekte ausgesprochene Aussage verstanden hat. Um von Muttersprachlern verstanden zu werden, ist es wichtig, ihren Akzent nachzuahmen, und zwar so gut es geht.

 

Verbesserung des Sprachniveaus

Selbst wenn Sie die Regeln der französischen Grammatik im Schlaf beherrschen, wird man bei einer weniger guten Aussprache Ihr Sprachniveau entsprechend geringer einschätzen. Die Unkenntnis der richtigen Französisch Aussprache kann auch dazu führen, dass man sich sprachlich weniger zutraut und die zahlreichen Vorteile der Sprach-Praxis nicht ausschöpft, da dieser Teil schlicht und einfach zu kurz kommt.

Das selbstbewusste Verwenden der richtigen Französisch Aussprache dagegen, ermöglicht fließende und natürliche Unterhaltungen mit französischen Muttersprachlern, was wiederum dem Lernfortschritt einen enormen Schub gibt.

 

Größeres Selbstvertrauen beim Sprechen

Daran knüpft der folgende Punkt an. Wenn Sie sich Ihrer Französisch Aussprache sicher sind, wird Ihr Selbstbewusstsein steigen und Sie werden sich in geradezu jeder Situation trauen, Ihre Französischkenntnisse anzuwenden. Folglich werden Sie aus dem Französischsprechen Freude schöpfen und es genießen, sich in der Sprache zu verständigen. All das wird Sie zu weiteren Lernfortschritten anspornen.

Aussprache Französisch

 

Grundlagen der Französisch Aussprache

Französisch ist eine sehr melodische Sprache, die für den Hörer einen besonders schönen Klang hat. Genau diese Melodie ist es, die es Französisch Lernenden oft so schwer macht, die Sprache korrekt auszusprechen. Aber zerbrechen Sie sich jetzt bitte nicht den Kopf darüber, lassen Sie uns lieber mit etwas Einfacherem beginnen: den Grundlagen der Französisch Aussprache.

 

Die Aussprache des Alphabets

Um mit den basics der Französisch Aussprache anzufangen, widmen wir uns zunächst einmal dem französischen Alphabet. Wenn Sie sich die folgende Tabelle anschauen, sehen Sie gleich, welche Buchstaben sich in ihrer französischen Version von den Buchstaben des deutsche Alphabets unterscheiden:

A  [ɑ, a] N  [ɛn]
B  [be] O  [o]
C  [se] P  [pe]
D  [de] Q  [ky]
E  [e] R  [ɛʁ]
F  [ɛf] S  [ɛs]
G  [ʒe] T  [te]
H  [aʃ] U  [y]
I  [i] V  [ve]
J  [ʒi] W  [dublə ve]
K  [kɑ] X  [iks]
L  [ɛl] Y  [igʁɛk]
M  [ɛm] Z  [zɛd]

 

Richtig! Es sind lediglich die Buchstaben C, G, H, J, und U, deren Aussprache von der uns bekannten Version abweicht. Das ist doch schon mal ermutigend, oder?

 

Die Unterschiede zum deutschen Alphabet

Lediglich fünf Buchstaben haben einen anderen Laut als im Deutschen! Das bedeutet, dass Sie die Französisch Aussprache von 21 Buchstaben bereits kennen. Die Übrigen wollen wir uns nun genauer ansehen und zwar sind das die Konsonanten C, G, H und J, sowie der Vokal U.

Fangen wir mit dem letzten Buchstaben, dem U an, denn es wird im Grunde genommen wie das deutsche Ü ausgesprochen und ist somit auch keine Neuheit mehr für Sie.

Von den übrigen Konsonanten, wird das H gar nicht ausgesprochen, den es ist im Französischen ein stummer Buchstabe.

Das C wird im Französischen wie ein S ausgesprochen, wenn es vor einem E oder vor einem I steht. Es wird vor allen anderen Buchstaben wie ein K ausgesprochen.

Das G spricht man vor einem E und vor einem I wie das zweite G in dem Wort Garage aus. Vor allen anderen Buchstaben wird es wie ein deutsches G ausgesprochen.

Das französische J ist ein stimmhaftes SCH, wie im Wort Bonjour!

 

Um sich den französischen Wortschatz und seine Aussprache gut einzuprägen, lernen Sie ihn am besten mit unserer Französisch App und dem System der verteilten Wiederholung

 

Merken Sie sich:

In der Regel werden Konsonanten am Ende des Wortes im Französischen nicht mitgesprochen: français, petit, les, tout deux… =

 

Französisch Aussprache – Akzent und Betonung

Haben Sie schon daran gedacht, dass Französisch nicht ausschließlich in Frankreich gesprochen wird? Ähnlich wie bei vielen anderen Sprachen, trägt die Verbreitung über den gesamten Globus zur Varietät der Aussprache und Akzente bei. Sobald Sie also das französische Alphabet und die damit verbundene Französisch Aussprache im Kopf haben, können Sie sich einmal in der Welt der französischen Akzente umhören.

 

Welchen französischen Akzent sollte man lernen?

Unser Tipp dazu ist, dass Sie sich am besten eine „neutrale“ Version aneignen sollten. Wenn Sie mit vorhaben, in Belgien zu studieren oder im französischsprachigen Kanada zu arbeiten, dann nehmen Sie diesen Akzent, mit seinen Besonderheiten und seinem zusätzlichen Wortschatz, in Ihr Lernvorhaben mit auf. Über kurz oder lang, werden Sie die verschiedenen Akzente der französischen Sprache entdecken und zwar je weiter Sie durch Reisen, Filme, Musik etc. in die frankophone Welt eintauchen.

französische Akzente

 

Die Betonung in der Französisch Aussprache

Hier lässt sich sagen: Lernen Sie bei jeder neuen Vokabel die richtige Betonung direkt mit. Unsere Französisch App ist dazu ein hervorragendes Hilfsmittel, denn Ihre Aussprache wird jedesmal mit abgefragt. Zum Üben können Sie sich auch selbst aufnehmen und Ihre Version mit der eines Muttersprachlers direkt vergleichen!

Im Französischen wird vor allem die letzte Silbe eines Wortes oder einer Wortgruppe betont. Die Betonung eines Wortes kann sich je nach seiner Positionierung in einem Satz ändern (auch hier nützt Ihnen unsere Französisch App!). Die letzte Silbe in einer Wortgruppe wird insbesondere in Listen und Aufzählungen, zaghaften, sehr lauten und sehr leisen Aussagen und beim Erzählen stark betont.

 

Die besten Ressourcen, um Ihre Französisch Aussprache zu verbessern

Wie anfangs erwähnt sind die richtigen Hilfsmittel der Schlüssel zum Erfolg und zu einer korrekten Französisch Aussprache. Jetzt ist es also an der Zeit Ihnen diese vorzustellen.

 

Die Französisch App von MosaLingua

Französisch AppUnsere Lern-Apps sind so konzipiert, dass sie Ihnen dabei helfen, den notwendigen Wortschatz und die wichtigsten Sätze, die Sie für die Kommunikation auf Französisch brauchen, möglichst schnell zu beherrschen. Eine korrekte Aussprache ist dabei selbstverständlich!

Alle Vokabeln und Sätze, die Sie mit unseren Lernkarten lernen (über 3500 Karten) wurden von Muttersprachlern als Audiodatei aufgenommen, damit Sie die korrekte Französisch Aussprache lernen können.

Überdies finden Sie auch zahlreiche unterhaltsame Dialoge, die direkt aus dem Leben gegriffen sind. Mit ihnen können Sie sich perfekt an den Akzent, die Intonation und die Französisch Aussprache gewöhnen.

Mit dem Freihandmodus nutzen Sie unsere Französisch App direkt über Ihre Kopfhörer und lernen fleißig weiter, während Sie im Berufsverkehr warten, Ihren Hund Gassi führen oder sich ein leckeres Spiegelei zum Frühstück braten…

 

Finden Sie hier alle unsere Hilfsmittel zum Französisch lernen!

 

Online-Wörterbücher und andere Webseiten mit Audiodateien

Mit der anmeldepflichtigen Webseite Rhinospike können Sie die korrekte Französisch Aussprache eines Wortes, eines Satzes oder sogar eines kompletten Abschnitts hören. Dieses Angebot ist, wenn Sie sich erst einmal mit einem Profil angemeldet haben, kostenlos und beruht auf dem Austausch mit anderen Nutzern (Sie werden die Gelegenheit erhalten, Ihre Deutsch Aussprache anderen Nutzern zur Verfügung zu stellen.

Mit der Webseite Forvo sind Sie als MosaLingua-Fan gewiss schon vertraut, denn wir empfehlen dieses Angebot gerne weiter. Hier finden Sie eine große Auswahl an Wörtern und Lauten, die von Muttersprachlern aufgenommen wurden. Wenn Sie also ein neues französisches Wort „nachschlagen“ möchten, um die korrekte Aussprache zu hören, dann sind Sie hier genau richtig.

Im „schlimmsten Fall“, wenn Sie bei der Französisch Aussprache für einen Begriff nicht mehr weiter wissen, können Sie auch Google Translate konsultieren. In unseren Augen ist das nicht die beste Option, denn im Gegensatz zu Forvo und MosaLingua werden hier überwiegend die Aufnahmen von Robotern zur Verfügung gestellt, was bei der Suche nach der richtigen Aussprache irreführend sein kann.

 

Verbessern Sie Ihr Hörverständnis, denn es geht mit der richtigen Französisch Aussprache Hand in Hand

Sehen Sie Filme und Serien auf Französisch. Beweisen Sie sich selbst, dass Lernen weder öde noch langweilig sein muss. Schnappen Sie die richtige Französisch Aussprache auf, in dem Sie sich französische Filme in OV ansehen. Entdecken Sie jetzt unsere Auswahl der besten Filme zum Französisch-Lernen und führen Sie sich diese Liste an kalten Winterabenden zu Gemüte.

Hören Sie Musik auf Französisch. Die frankophone Musikwelt ist sehr vielfältig und es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Hier finden Sie Tipps von Luca dazu, wie Sie Musik zum Lernen einer Sprache nutzen können. Wenn Sie nicht der musikalische Typ sind, dann hören Sie französische Podcasts zu Themen, die Sie interessieren.

Vergessen Sie nicht, dass es inzwischen auch die MosaSeries auf Französisch gibt. L’Homme sans Nom ist an Ihr Lernniveau angepasst und hilft Ihnen, Ihre Sprachkenntnisse auf unterhaltsame Weise zu verbessern.

 

Weitere Tipps und Tricks, um schnell Französisch zu lernen, finden Sie auf dieser Seite!

schnell Französisch lernen

Üben, üben und nochmal üben!

Auch um Ihre Französisch Aussprache zu verbessern, sollte Ihr Augenmerk auf dem Üben und Wiederholen liegen. Lassen Sie sich von unserem Beitrag mit Französisch Übungen inspirieren und legen Sie los! Finden Sie Wege zur Bewertung Ihres Wissensstands und – ganz wichtig – holen Sie zur Beurteilung Ihrer Französisch Aussprache immer wieder die Meinung eines Muttersprachlers ein (nichts ist wertvoller!!).

Wenn Sie bereit sind, optimieren Sie Ihre Sprachkenntnisse mit unserer Masterclass „Französisch sprechen mit Selbstvertrauen“.

Französisch sprechen - Masterclass

 

Enfin, Tipps zum Loslegen mit der richtigen Französisch Aussprache

Sehen Sie sich zum Schluß, ehe Sie mit dem Üben beginnen, unsere kurze Liste an Hinweisen für ein erfolgreiches Gelingen an:

  • Bevor es losgeht: Kiefermuskeln aufwärmen
  • Ausspracheübungen vor dem Spiegel durchführen
  • Laut und sehr langsam sprechen
  • Alle Wörter sehr deutlich aussprechen
  • Wörter mehrmals wiederholen, dazwischen kleine Pausen machen

Ihre Französisch Aussprache wird jetzt im Handumdrehen besser werden. Sie werden begeistert sein, welchen Einfluss tägliches Üben (nicht länger als 5 Minuten) auf Ihre Französisch Aussprache hat!

 

Sie möchten Ihr Französisch verbessern?

Sehen Sie sich zu diesem Zweck auf die folgenden Artikel auf unserem Blog an:

Schließen Sie sich den Millionen anderen Nutzern des Lernclubs von MosaLingua an und erhalten Sie zahlreiche Ressourcen und Hilfsmittel zur Verbesserung Ihrer Französisch Kenntnisse! Sie werden von unseren Sprachexperten und zahlreichen Polyglots Unterstützung beim Lernen erhalten.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und verbessern Sie ab sofort Ihre Sprachkenntnisse mit unseren Videos. Vergessen Sie nicht Ihre Benachrichtigungen einschalten, damit Sie keines unserer tollen Lernvideos verpassen. Geben Sie unserem heutigen Artikel ein „Gefällt mir“ oder folgen Sie uns!

Viel Spaß beim Lernen!