Bei MosaLingua denken wir auch an die Kleinsten! Wenn Sie Kinder haben und mit ihnen Französisch lernen oder ihnen diese schöne Sprache beibringen möchten, sollten Sie diesen Beitrag auf keinen Fall verpassen, denn hier weihen wir Sie in die besten Quellen zum Thema Französisch lernen für Kinder ein.


Französisch für Kinder

 

Heutzutage sind Fremdsprachenkenntnisse nicht länger nur eine Option, sondern quasi Pflicht. Deshalb sind Eltern und Erzieher sehr daran interessiert, die besten Wege zu erforschen, um Kindern neue Sprachen beizubringen.

Warum im Kindesalter Französisch lernen

Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass es sich lohnt, im frühen Alter mit dem Erlernen einer Fremdsprache zu beginnen (im Alter von 0 bis 7 Jahren), damit das Kind die Fremdsprache leichter aufnehmen kann. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für den Erwerb einer Fremdsprache ist, dass das Kind diese Sprache auf natürliche Weise lernt, so wie es gerade erst seine Muttersprache erlernt hat. Ein solcher natürlicher Lernprozess besteht aus vier Schritten: zuerst hören, dann verstehen, anschließend sprechen und schließlich lesen und schreiben.

Um die Motivation hoch zu halten, sollten die ersten Jahre des Kontakts mit einer Fremdsprache besonders unterhaltsam sein. Sie sollten unterhaltsame Aktivitäten wie Spiele, Lieder, Bilder so wie audiovisuelles Material (Filme, Zeichentrickfilme und Videos im Allgemeinen) usw. umfassen.

In diesem Beitrag teilen wir mir Ihnen die besten Französisch-Lernressourcen für Kinder.

 

Französisch für Kinder: die besten Lernressourcen

Wie wir bereits erwähnt haben, müssen wir, wenn wir einem Kind Französisch oder eine andere Fremdsprache beibringen, eine Vielzahl von Inhalten und Materialien zum Lernen zur Verfügung stellen. Es stimmt, dass Kinder Wissen wesentlich besser als Erwachsene aufnehmen, aber sie brauchen auch viel mehr Motivation und Spaß am Lernen.

Auf unserem Blog haben wir bereits Beiträge zur Mehrsprachigkeit bei Kindern veröffentlich und sogar einen eigenen Test durchgeführt, warum Kinder schneller als Erwachsene lernen. Sollte Ihre Wahl doch eher auf Englisch fallen und Sie Ihrem Nachwuchs diese Sprache beibringen wollen, haben wir auch dazu einen Artikel, in dem Sie sich über die Möglichkeiten, Kindern Englisch beizubringen, informieren können.

Lassen Sie uns also jetzt herausfinden, welche Hilfsmittel Ihnen, je nach Art und Weise der jeweiligen Lernaktivität, zur Verfügung stehen.

 

Französische Kinderlieder

Kinderlieder eignen sich ideal dazu, neue Vokabeln zu lernen, das Hörverständnis zu verbessern und sich eine gute Aussprache auf Französisch anzueignen. Die Lieder enthalten meist viele Wiederholungen, was zu einem positiven Lerneffekt beiträgt. Darüber hinaus können Kinderlieder als Lernmittel auf verschiedensten Weise genutzt werden, sodass Sie eine besonders abwechslungsreiche Lernaktivität für Kinder darstellen.

Hier sind zwei Webseiten mit französischen Kinderliedern:

Erst vor Kurzem haben wir übrigens eine Reihe an französischen Sängern vorgestellt. Obwohl ihr Werk sich nicht direkt an Kinder richtet, finden Sie vielleicht auch hier Inspirationen: Französische Sänger oder Sprachenlernen mit Musik.

 

Französisch für Kinder: Spiele auf Französisch

Spiele sind ein weiteres wunderbares Werkzeug für Kinder, um in eine neue Sprache einzutauchen. Finden Sie heraus, für welche Kinderspiele es auf Französisch eine entsprechende Variante gibt oder übersetzen Sie die Ihnen bekannten Kinderspiele frei.

Auch Videospiele können (für bereits ältere Lernende im Teenageralter) ein fruchtbares Hilfsmittel zum Sprachenlernen darstellen. In diesem Beitrag erfahren Sie, wie man mithilfe von Videospielen seine Sprachkenntnisse verbessern kann. Geben Sie Ihrem Kind die Gelegenheit, das Sprachenlernen mit seinen Interessen zu verbinden. Sie werden sehen, dass die positiven Effekte nicht lange auf sich warten lassen werden.

 

Französisch für Kinder: Kinderbücher auf Französisch

Die meisten Kinderbücher sind sowohl für Kinder, die erst damit anfangen, die französische Sprache zu erlernen, als auch für Kinder auf mittlerem Lernniveau geeignet. Sie sollten sich bei der Wahl am besten an der Altersempfehlung orientieren und beim Lesen die an Ihr Kind angepasste Lesegeschwindigkeit wählen.

Kinderliteratur enthält generell Grundwortschatz und einfache grammatikalische Strukturen, die Kindern helfen, die französische Sprache zu verstehen und ihren Wortschatz zu erweitern, ganz ohne dass sie merken, dass sie gerade dabei sind, eine neue Sprache zu lernen. Nutzen Sie französische Kinderbücher aus Ihrer lokalen Bibliothek oder bestellen Sie Ihre Lieblingsbücher im Internet.

Wenn auch Sie gerne Bücher auf Französisch lesen, finden Sie in diesem Beitrag eine schöne Übersicht mit den besten Büchern zum Lernen: Französische Bücher für Anfänger und Fortgeschrittene.

 

Französisch für Kinder: Mit Büchern lernen

 

Und vergessen Sie nicht, dass auch Sie, selbst wenn Sie kein Kind mehr sind, zu Beginn des Sprachenlernens auf Kinderbücher zurückgreifen dürfen! Wie bereits besprochen, sind diese aus den erwähnten Gründen auch für erwachsene Lernende ein hervorragendes Hilfsmittel zum Lernen!

 

Französische YouTube-Kanäle für Kinder

Kinderfilme, Zeichentrickserien, YouTube-Videos… Audiovisuelle Inhalte stellen ein sehr effektives Hilfsmittel zum Lernen dar. Sie helfen zum einen dabei, erste Schritte in einer Fremdsprache zu machen und wirken sich positiv auf Hörverständnis, Aussprache und Wortschatz aus.

Wir empfehlen Ihnen die folgenden französischen YouTube-Kanäle für Kinder zum Lernen:

 

Grundlegende französische Sätze für Kinder

Natürlich können Sie auch weitestgehend auf die oben genannten Hilfsmittel verzichten und Ihre Kinder dazu bringen, Französisch zu üben, indem Sie sich mit Ihnen in dieser Sprache unterhalten und dabei einfache Sätze verwenden. Des Weiteren können Sie dann einfache Themenbereiche für zusätzliche Vokabeln in Ihre Gespräche aufnehmen, wie zum Beispiel die Farben auf Französisch oder auch die französischen Zahlen.

Wenn Sie ihren Kindern noch weitere Themen nahebringen möchten, wie zum Beispiel Tierarten, Körperteile, das Alphabet etc. genügt eine einfache Suche auf Google oder YouTube (geben Sie zum Beispiel „Tiere auf Französisch für Kinder“ in die Suchzeile ein) und Sie werden garantiert eine passende Online-Ressource finden.

 

Freundschaften in anderen Sprachen knüpfen

 

Wie Sie sehen, gibt es zahllose Möglichkeiten und alle liegen in Ihrer Reichweite! Nutzen Sie sie und bieten Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, eine neue Sprache zu entdecken!

Andere interessante Artikel zum Thema französische Sprache und ihre Besonderheiten:

 

Treten Sie noch heute unserer Sprachgemeinschaft bei, um keine Informationen mehr rund um das Sprachenlernen zu verpassen. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitteroder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und verbessern Sie ab sofort Ihre Sprachkenntnisse mit unseren Videos. Vergessen Sie nicht Ihre Benachrichtigungen einschalten, damit Sie keines unserer tollen Lernvideos verpassen. Geben Sie unserem heutigen Artikel ein “Gefällt mir” oder folgen Sie uns!

Alles Gute und à bientôt!