Sie möchten mehr wie ein Muttersprachler klingen, egal ob als Jugendlicher oder in der Arbeitswelt, oder im Small Talk mit Franzosen und dafür französische Sprüche verwenden? Hier haben wir eine wirklich kleine Auswahl aus verschiedenen Kategorien (alle frankofonen Länder und Regionen miteinzubeziehen würde den Rahmen sprengen), die Ihnen helfen werden, ihre französischen Freunde oder Kollegen zu beeindrucken oder auch im guten Sinne zu belustigen, durch Ihr Sprachwissen oder eine Situation, zum Beispiel in der Arbeit, zu entschärfen.

Letztes Update: 20. Oktober 2021

Französische Sprüche

Französische Sprüche werden Ihnen ungemein helfen, sich bei Muttersprachlern beliebt zu machen, wenn Sie sie richtig anwenden. Und manchmal können Sie auch Lebensretter sein bzw. Sie aus einer peinlichen Situation befreien. 😉 Für mehr französische Sprüche, die Sie im Alltag verwenden können, sehen Sie sich auf Wikipedia um, unter den idiomatischen Redewendungen.

Französische Sprüche aus der Jugendsprache, um auszudrücken, dass etwas toll/cool/großartig ist:

Für die junge Generation gibt es mittlerweile viele französische Sprüche, die angewandt werden können, um zu sagen, dass etwas toll oder cool ist. „Chouette“ oder nur „cool“ sind mittlerweile ein wenig veraltet. Hier haben Sie eine Auswahl an modernen französischen Jugendsprüchen, um auszudrücken, dass Sie etwas ganz großartig finden.

Ça craque !  (craquer = krachen)
Ça pète ! (péter = knallen)
Au top ! (an der Spitze = Super!)
Mortel ! (mortel = tödlich / krass, super)
Ça déchire ! (déchirer = zerfetzen)
Ça assure ! (assurer = versichern, bzw. in dem Sinne, das ist solid, brauchbar, gut)
Trop fort ! (zu stark, im Sinne von: Einfach cool!)
C’est d’enfer ! (wortwörtlich: Das ist die Hölle = Das ist einfach genial!)
Ça le fait ! (Das ist super!)
Trop bien ! (zu gut = Einfach großartig!)
Ça passe crème ! (Es läuft gut!)

Und wenn etwas nicht so toll ist? Dann sagen Sie:

Ça craint (craindre = etwas fürchten)
C’est relou (relou = nervig)
Ça pue (puer = stinken)
Ça la fout mal (Achtung, dies ist vulgär, also nur für wirklich junge Menschen geeignet…= heißt eleganter gesagt soviel wie Das ist egal/ es nicht wert)
C’est nul (à chier) (mit letzterem Zusatz ebenfalls vulgär, also Achtung! = Das ist wertlos, zum Kotzen)

 

Französische Sprüche und Abkürzungen am Handy:

  • LOL wird oft benutzt im Französischen, und bedeutet aus dem Englischen stammend: „laughing out loud“, also laut lachen.
  • LMAO (auf Englisch „Laughing my ass off“) wird dahingegen eher nicht verwendet in der französischen Sprache!

Um mehr wie ein Muttersprachler zu klingen, können Sie stattdessen schreiben:

  • mdr (mort de rire) = Ich lach mich tot. 
  • ptdr (pété de rire) = Es zerreisst mich vor Lachen.

 

Canada

 

Und in Kanada? Sehen wir uns nur ein paar kleine Beispiele aus Montreal an:

Viele französische Sprüche im Kanadischen, vor allem den zweisprachigen Regionen, also Montreal, sind vom Englischen beeinflusst, wie Sie an den Wörtern toune, chill und live erkennen können.

Fou: bedeutet großartig; zum Beispiel:

Cette toune est folle (toune = tune, also Lied auf Deutsch)

Chill:

C’est chill, c’est full chill (Das ist cool bzw. super cool)
Il est chill (Er ist cool.)

 

Und noch zwei andere französische Sprüche aus Montreal:

Il m’a choké (Er ist nicht gekommen/Er hat mich versetzt)
Live je sais pas (im Moment weiß ich es nicht/kann es nicht sagen – von 20-Jährigen verwendet)

 

Französische Sprüche in der Geschäftswelt:

Au temps pour moi:

heißt „es ist meine Schuld“. Wenn Sie in einem französischsprachigen Arbeitsumfeld arbeiten, sollten Sie diesen Ausdruck kennen, vor allem, um sich bei Ihrem Chef, Kollegen oder Businesspartnern zu entschuldigen:

La réunion a commencé à 10 heures. Au temps pour moi, j’étais 15 minutes en retard. Das Meeting hat um 10h begonnen, aber ich kam 15 Minuten zu spät.

 

 Se tenir au courant:  

Je vous tiendrai au courant pour le prochain projet. Ich werde Sie bezüglich des nächsten Projekts auf dem Laufenden halten.

 

Je vous recontacterai

Je vous recontacterais s’il y a d’autres problèmes. Ich werde mich wieder bei Ihnen melden, falls es weitere Probleme geben sollte.

 

Pigs

 

Sprüche mit Tiernamen, die alles Mögliche bedeuten können:

  • S’entendre comme cochons (sich wie Schweine verstehen)

Das heißt, dass Sie sehr gut mit jemandem befreundet sind. Man kann auch sagen „copains comme cochons“ (Freunde wie Schweine)). Ursprünglich kommt der Spruch vom Ausdruck „camarades comme cochons“. „Cochon“ ist eine Ableitung des lateinischen Wortes „socius“ was „compagnon“ (also Partner/Kollege heißt).

  • S’ennuyer comme un rat mort (gelangweilt sein, wie eine tote Ratte)

Das bedeutet Sie fühlen sich einsam wie eine Ratte in einem dunklen Keller oder anderen dunklen Ort, jedenfalls nicht gut oder positiv. Auf Deutsch fühlt man sich eventuell so, wenn man depressiv ist oder einsam, und „kein Schwein einen anruft“.

  • Revenir à nos moutons (kommen wir zu unseren Schafen zurück)

Bedeutet schlicht, dass man zum eigentlichen Thema zurückkommen sollte/muss, nachdem man abgeschweift ist von diesem.

  • Être une poule mouillée (ein nasses Huhn sein)

Dieser französische Spruch beschreibt eine Person, die sehr ängstlich ist und keine Risiken eingeht, wie Hühner, die, wenn es regnet, starr dasitzen.

  •  Il pleut comme vache qui pisse (es regnet wie eine Kuh pinkelt)

Ist ziemlich offensichtlich, wenn man es übersetzt, denn es bedeutet, dass es schüttet, also sehr stark regnet.

  • Être une langue de vipère (eine Schlangenzunge haben/eine Zunge, wie eine Viper haben)

Bezieht sich auf Personen, die hinterhältig sind und hinter dem Rücken anderer Menschen schlecht über diese sprechen.

  • Être muet comme une carpe (stumm wie ein Karpfen sein)

Das heißt, jemand redet nichts, so wie Karpfen zum Luftholen auftauchen, den Mund öffnen und sonst nichts tun.

  • Être myope comme une taupe (kurzsichtig wie ein Maulwurf sein)

Offensichtlich heißt das, dass jemand schlecht sieht, bzw. auch garnichts mehr, wenn jemand älter ist.

 

Brennessel

Familie:

Un oncle d’Amérique

Dieser französische Spruch bezieht sich auf einen reichen Onkel, der vor langer Zeit nach Amerika ausgewandert ist. Erst wenn man unerwartet Geld erbt von ihm, dann erfährt man überhaupt von seiner Existenz. Dieser Spruch kann auch verwendet werden, um auszudrücken, dass man plötzlich unerwartet Geld aus einer unbekannten Quelle erhalten hat.

Faut pas pousser mémé dans les orties
Ein witziger Spruch auf Französisch, der bedeutet „Stoß die Oma nicht in die Brennessel“, aber im übertragenen Sinne natürlich etwas anderes bedeutet, nämlich: Übertreibe es nicht!
Un air de famille
Dies bedeutet, dass sich zwei Menschen ähnlich sehen … fügen Sie avoir hinzu, zum Beispiel: Anne et Jean ont un air de famille! Ils sont cousins.  
Prudence est mère de sûreté (Wortwörtlich: Vorsicht ist die Mutter der Sicherheit)
Gibt es auch bei uns, und würde auf Deutsch heißen: Vorsicht, ist die Mutter der Porzellankiste. In der französischen Alltagssprache würde man eher sagen: Mieux vaut prévenir que guérir. (= Vorbeugen ist besser, als etwas nachher wieder  heilen/regeln/reparieren zu müssen).
Laver son linge sale en famille
Heißt: Seine schmutzige Wäsche in der Familie waschen. Was negativ gemeint ist, und bedeutet, dass man seine Angelegenheiten privat regeln sollte, also alleine, ohne die ganze Familie miteinzubeziehen.

 

Small Talk/Allgemeines:

Coûter les yeux de la tête 

Dieser französische Spruch, bedeutet wortwörtlich „die Augen aus dem Kopf kosten“, was bedeutet, dass etwas viel zu viel kostet bzw. der Preis übertrieben ist. Oder man sich das Objekt schlicht nicht leisten kann.

 

Ne rien savoir faire de ses dix doigts

Dies sagt man, wenn jemand ein Nichtsnutz ist, also mit keinem seiner 10 Finger etwas anfangen kann.

 

Arriver comme un cheveu sur la soupe

Dieser französische Spruch soll bedeuten, dass man im ungünstigsten Moment auftaucht, quasi, wie das Haar in der Suppe, das man nicht braucht.

 

Faire la grasse matinée

Faire la grasse matinée literally bedeutet wortwörtlich: einen fetten Morgen haben, was bedeuten soll, dass man lange schläft (eventuell, weil man verkatert ist…), es sich gemütlich macht, spät aufsteht und vielleicht dann auch noch mit Freunden zum Brunch geht.

 

Je dis ça, je dis rien

Heißt soviel wie: Ich sage ja nur bzw. Ich hab’s ja gesagt. Es gibt sogar einen Twitter Hashtag dafür: #JDCJDR!, welcher eher passiv-aggressiv klingt. Also passen Sie mit der Verwendung auf.

 

 Être à l’ouest

Heißt wortwörtlich, man ist im Westen, und metaphorisch, dass man völlig daneben ist, zum Beispiel nach einem langen, anstrengenden Tag, wenn man sehr erschöpft ist, oder in der Nacht nicht geschlafen hat.

 

La moutarde me/lui monte au nez

Wenn einem der Senf in die Nase steigt, heißt das, dass man genug von etwas hat bzw. den Hals voll.

Andere interessante Artikel zum Thema französische Sprache und ihre Besonderheiten:

 

Treten Sie noch heute unserer Sprachgemeinschaft bei, um keine Informationen mehr rund um das Sprachenlernen zu verpassen. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und verbessern Sie ab sofort Ihre Sprachkenntnisse mit unseren Videos. Vergessen Sie nicht Ihre Benachrichtigungen einschalten, damit Sie keines unserer tollen Lernvideos verpassen. Geben Sie unserem heutigen Artikel ein „Gefällt mir“ oder folgen Sie uns!

Viel Spaß beim Lernen!