Sprachreisen bieten die Gelegenheit in einem Land für ein paar Tage, Wochen oder Monate zu leben… das hört sich nach einer netten Art an, eine Sprache zu lernen, nicht? Die Planung von Sprachreisen oder Sprachaufenthalten im Ausland klingt sicher nicht allzu schlecht (im Gegenteil), aber die Wahl einer geeigneten Destination kann sich als kompliziert herausstellen. Die Auswahl ist zugegebenermaßen riesig. Um Ihre Entscheidung zu erleichtern, haben wir für Sie eine Auswahl der besten Reiseziele auf der ganzen Welt zum Lernen einer Sprache zusammengestellt. Egal, ob Sie Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugiesisch, Arabisch oder Chinesisch lernen wollen, vielleicht finden Sie durch diesen Artikel ja den Ort für Ihre nächsten Sprachreisen oder sogar Ihren zukünftigen Wohnort.

Letztes Update: 2. Dezember 2020

Die 15 besten Reiseziele der Welt für Sprachreisen

Sprachreisen zum Englischlernen: Die Top-3 Reiseziele

1. Sprachreisen nach London (Großbritannien)

sprachreisen-die-15-besten-reiseziele-der-welt-mosalinguaKann man von den besten Reisezielen zum Englischlernen sprechen, ohne dabei London zu erwähnen? Ein klares Nein ist die Antwort!
London biete zwei große Vorteile: man spricht hier richtiges British English. Zudem ist die Stadt London durch ihren kulturellen Reichtum sowie die Vielfalt der Einwohner sehr interessant zu entdecken. Nach einem Aufenthalt in London, werden Sie den Eindruck haben, so viele Länder besucht zu haben wie es Viertel in der Stadt gibt. Camden, Soho, Piccadilly, Notting Hill… in jedem Londoner Stadtviertel werden Sie eine neue Stimmung sowie eine andere Art zu Leben antreffen – viele Sprachreisen auf einmal also. Ob Sie nun die Underground-Clubs der Stadt unsicher machen, einige der renommiertesten Museen Europas besuchen oder einen gastronomisch-linguistischen Aufenthalt genießen wollen, Sie werden in der Metropole fündig werden. Und was bietet London für alle Reisetypen? Nochmal, denn das ist wichtig, British English, eine gute Grundlage zum Lernen, zusammen mit der Offenheit der Londoner.

Was will man mehr? Weitere Infos finden Sie übrigens hier.

 

2. Costa Mesa (USA)

Sprachreisen in die USA

Wenn man an die USA denkt, dann denkt man normalerweise an New York, Los Angeles, Washington… selten wird Costa Mesa im Orange County genannt werden. Im Orange County finden sich jedoch einige große Namen der USA: Hollywood, Rodeo Drive, Beverly Hills, Santa Monica, und mehr. Und Orange County ist nicht mehr als eine Grafschaft im Bundesstaat Kalifornien.
Aber warum sollten Sie Costa Mesa als Ziel für einen Sprachaufenthalt in Betracht ziehen? Weil es sich um eine kleine, kalifornische Stadt mit hoher Lebensqualität handelt, ruhig und multikulturell. Und sie ist weniger als eine Fahrstunde vom großen Los Angeles entfernt. So können Sie eine angenehme und offene Atmosphäre in sicherer Umgebung genießen, und doch schnell mal einen Ausflug nach Los Angeles unternehmen, wenn Ihnen danach ist. Das Leben in Costa Mesa ist sehr ruhig, bietet also ideale Bedingungen, um eine Sprache zu lernen, z.B. nach einem Nachmittag an den Stränden des pazifischen Ozeans und vor einem Abendessen in einem kleinen kalifornischen Restaurant. Das klingt verlockend, oder? Hier finden Sie weitere Informationen.

 

3. Saint Julian’s (Malta)

Manche von Ihnen werden wegen dem vielen Regen in London nicht so angetan sein … kein Grund zur Sorge, wir haben für alles gesorgt. Allen, die die Wärme suchen, empfehlen wir Malta, genauer gesagt Saint Julian’s.

Saint Julian’s ist eine kleine Stadt am Mittelmeer, die den Charme eines Fischerortes bietet, sowie Tauchmöglichkeiten und ein buntes Nachtleben. Ein sehr angenehmes Reiseziel für Sprachreisen, um dem Alltag für ein paar Tage zu entfliehen.

 

Sprachreisen zum Französischlernen: Zwei Reiseziele

1. Nizza (Frankreich)

Warum Nizza? Nizza ist ein Synonym für Glamour, die Welt der Reichen und sonnige Strände. Wer kann schon einem Bummel entlang der Promenade du Paillon, der Promenade des Anglais und der Baie des Anges widerstehen? Sollten Sie sich für eine Reise nach Nizza entscheiden, dann nehmen Sie sich genug Zeit für die Erkundung der Altstadt, denn dort sind die Einwohner der Stadt, die wahren Niçois anzutreffen. Und Nizza bietet noch zwei weitere erwähnenswerte Vorteile: Die Stadt liegt so nahe an der italienischen Grenze, dass man auch mal für ein Wochenende nach Italien fahren. Auch nicht schlecht, oder? So können Sie einen Kurzurlaub in Ihren Urlaub (äh, während Ihrer Sprachreise – hier wird ordentlich gelernt, richtig?) in Frankreich einschieben. Und der zweite Vorteil? Hier geht es wieder um die Lage der Stadt: von Nizza aus sind Sie in 30-45 Minuten in Monacco. Also können Sie auch ein paar Besuche im bekannten Fürstentum einlegen. Interessiert? Dann klicken Sie hier!

 

2. Montréal (Kanada)

sprachreisen-die-15-besten-reiseziele-der-welt-mosalinguaMontréal ist die größte Stadt im französischsprachigen Teil Kanadas, dem Québec. Auf einer Insel im Saint Lawrence River gelegen und als eine saubere und angenehme Stadt bekannt, hat Montréal für alle Geschmäcker viel zu bieten. Für geschichtlich und kulturell Interessierte gibt es im Old Montréal und Downtown Montréal viele Museen zu besichtigen sowie viele Festivals zu besuchen wie das Montréal’s International Jazz Festival und das Just for Laughs Festival. Wenn Sie noch mehr Fernweh für ein weit entferntes Reiseziel für Sprachreisen bekommen wollen, dann klicken Sie hier.

 

 

Sprachreisen zum Spanisch lernen: Zwei Reiseziele

1. Sprachreisen nach Barcelona (Spanien)

sprachreisen-die-15-besten-reiseziele-der-welt-mosalinguaBarcelona in für Spanien, was London für Großbritannien ist (laut meiner Definition). Auch wenn ich nie in London Englisch lernen konnte, so hatte ich die Möglichkeit, nahe Barcelona Spanisch zu lernen  ((Castellano (normales Spanisch) und ein wenig Catalán (Katalanisch, die regionale Sprache Kataloniens). Barcelona ist vielleicht nicht die Hauptstadt Spaniens, aber die inoffizielle Hauptstadt irgendwie schon, zumindest was die Vielfalt, die Gastronomie, die Architektur, das Nachtleben und die Mittelmeerstrände angeht… und auch kulturell hat Barcelona einiges zu bieten: Architekturinteressierte werden die Bauten von Antonio Gaudí, wie den Parc Güell zu schätzen wissen, Feinschmecker werden gerne ein paar Tapas kosten wollen (mein Tipp hierfür ist die Ciudad Condal). Aber Barcelona ist auch, oder vor allem, eine angenehme Stadt zum Leben, und das unabhängig von der Jahres- oder Tageszeit. Mein Top-Reiseziel für einen Sprachaufenthalt, inklusive Eintauchen in die Kultur Spaniens.

 

2. Havanna (Kuba)

sprachreisen-die-15-besten-reiseziele-der-welt-mosalinguaBei Havanna handelt es sich um eine faszinierende Stadt Lateinamerikas, und zweifelsohne um eine der schönsten Destinationen zum Spanischlernen. Natürlich fiel uns die Wahl für ein Reiseziel in Lateinamerika nicht leicht. Buenos Aires, Santiago, Medellin, Playa del Carmen… es gibt viele Orte, bei denen man direkt Lust bekommen könnte, sich in den nächsten Flieger zu setzen. Warum also Havanna?

Wegen den 20 km Stand, des Reichtums des Erbes aus der spanischen Kolonialzeit, wegen der entspannten Atmosphäre, die typisch für die Karibik ist, wegen den kultigen Trabis, wegen der Wandermöglichkeiten, dem Tauchen, der Musik, der Musik, der Musik (diesen Punkt kann man nicht oft genug wiederholen und wir wissen ja, dass Singen eine angenehme und hilfreiche Möglichkeit zum Lernen einer Sprache ist). Durch Sprachreisen nach Kuba kann man schnell Spanisch mit kubanischem Rhythmus lernen und Kontakte zur einheimischen Bevölkerung knüpfen, welche Sie mit Sicherheit bereichern werden. Mehr Infos finden Sie hier.

 

Sprachreisen zum Italienischlernen: Zwei Destinationen

1. Florenz (Italien)

Warum sollte man Florenz für eine Sprachreise auswählen? Weil es eine wunderschöne Stadt ist … okay, das war ein einfaches Argument.
Florenz ist ein attraktives Reiseziel in Italien. Alle Liebhaber von schönem Stein, Kunstbegeisterten und Geschichtsinteressierten treffen hier aufeinander. Florenz ist die Wiege der italienischen Renaissance, was jedes Jahr Millionen von Touristen anzieht. Wenn man sich für Florenz als Reiseziel zum Italienischlernen entscheidet, dann entscheidet man sich für Dolce Vita im Original. Übrigens: Feinschmecker werden hier auch glücklich, soviel ist sicher. Mehr erfahren Sie hier.

 

2. Kalabrien (Italien)

Die südliche Spitze des italienischen Stiefels. Ein ruhiger und angenehmer Ort, und vor allem gibt es dort traumhafte Landschaften. In Kalabrien verlaufen Felswände entlang von kleinen Stränden mit klarem Wasser, und ab und an befinden sich dort auch wunderschöne alte Häuschen, die an die Klippen gebaut wurden. Der ideale Ort um in einer eher untypischen Gegend Italienisch zu lernen, und das beim gewohnt mildem mediterranem Klima. Kalabrien zieht vor allem Sportler, Wanderer und Naturliebhaber an. Hier gibt es weitere Informationen.

 

Sprachreisen, um Portugiesisch zu lernen: Zwei Reiseziele

1. Sprachreisen nach Lissabon (Portugal)

sprachreisen-die-15-besten-reiseziele-der-welt-mosalinguaLisboa. Nochmal eine nette, warme und exotische Stadt. Und warum ist sie auch für Sprachreisen geeignet? Lissabon zieht Poeten wie Partygänger, Feinschmecker und Architekturbegeisterte gleichermaßen an. Die Stadt empfängt jeden sehr herzlich, der sich ein wenig für Land und Leute interessiert. In Lissabon verlaufen zeitlose, alte Gebäude entland der „hipsten“ Boutiquen, so wie traditionelle Restaurants unweit von angesagten Bars entfernt liegen. All das wird in dieser Stadt, welche bekannt für ihre gepflasterten Straßen ist, vereint. Ganz wie Barcelona handelt es sich bei Lissabon um eine mediterrane Stadt, ruhig und lebendig zugleich, in der es sich sehr gut leben lässt.

 

2. Rio de Janeiro (Brasilien)

In Lissabon lernen Sie Portugiesisch. In Rio de Janeiro lernen Sie carioca: hierbei handelt es sich um ein singendes Portugiesisch, sonnig und ein wenig anders als das traditionelle Portugiesisch klingend. In Rio Portugiesisch zu lernen ist ebenso keine schlechte Sache … ganz und gar keine schlechte Sache! Denn wenn Sie das Portugiesisch aus Rio verstehen, dann verstehen Sie Portugiesisch auch überall anders. Andersherum haben Sie eventuell ein wenig Mühe, mit den Cariocas zu kommunizieren. Aber mal abgesehen davon, dass Sie durch einen Aufenthalt in Rio de Janeiro einen schönen Akzent bekommen werden, können Sie durch eine Sprachreise dorthin auch eine reiche, wundersame (man nennt die Stadt nicht umsonst Cidade maravilhosa (wunderbare Stadt)), lebhafte und interessante Stadt entdecken.
All dies gibt es in Rio zu entdecken: tolles Essen und exotische Früchte, Strände und eine hügelige Stadt, Musik – genauer gesagt viel Samba, und die Bevölkerung. Eine heterogene Bevölkerung… die Ihr Bemühen, Portugiesisch zu lernen zu schätzen wissen und dabei sehr hilfsbereit sein wird.

 

Zwei Orte, um“Chinesisch“ lernen

1. Peking (China)

sprachreisen-die-15-besten-reiseziele-der-welt-mosalinguaIn Peking werden Sie nicht Chinesisch lernen, sondern genauer gesagt werden Sie Mandarin lernen, den am meisten gesprochenen Dialekt in China. Peking ist fast ein Pflichtstop, um Mandarin zu lernen, wenn Sie danach noch mehr von China sehen wollen. Und zum linguistischen Vorteil kommt hinzu, dass die Stadt ideal ist, um so richtig in die chinesische Kultur einzutauschen. Tai-Chi, Kalligraphie, lokale Küche, Kulte und Traditionen… wenn Sie Peking besuchen, lernen Sie mehr als eine Sprache: Sie lernen auch eine neue Kultur und eine andere Lebensart kennen. Möchten Sie mehr Informationen für Sprachreisen dorthin? Hier entlang, bitte.

 

 

2. Hongkong (China)

Warum Hongkong? Von außen betrachtet erscheint Hongkong wie die asiatische Version New Yorks. Aber man sollte keine voreiligen Schlüsse ziehen, denn diese Stadt ist wirklich einzigartig. 
Der „duftende Hafen“ ist eine faszinierende Stadt, die seine Besucher immer wieder erstaunt und überwältigt: die Kultur, die Lebensweise, der alltägliche Wahnsinn, die Diversität der Bevölkerung, die Konstruktion der Gebäude …  alles an der Stadt ist spannend. Aus diesem Grund habe ich sie auch als Top-Reiseziel um Chinesisch zu lernen ausgesucht: denn Sie werden durch einen Aufenthalt in Hongkong nicht nur schnell die Sprache lernen, sondern auch viel über eine andere Art zu leben erfahren.

 

Sprachreisen, um Arabisch zu lernen: Zwei Reiseziele

1. Rabat (Marokko)

Arabisch du lernen ist aufgrund der vielen Akzente gar nicht so einfach. Dennoch ist Rabat eine ideale Destination, um Arabisch zu lernen. Der Grund? Sie werden die Sprache nicht nur über Aussprache, Schreiben oder Grammatik lernen. Sie werden Arabisch auch über das reiche kulturelle Erbe der Hauptstadt Marokkos und durch die Dynamik erlernen. Rabat ist eine Stadt der Kontraste, die auch Architektur- und Kunstbegeisterte sowie ganz einfach gesagt Liebhaber der schönen Dinge in ihren Bann ziehen wird. In dieser Stadt mischt sich das Alte in der Medina (Altstadt) durch die Märkte und kleinen Gassen mit den modernen, aufstrebenden Vierteln.
Hier können Sie noch mehr Informationen für Marokko als Ziel von Sprachreisen sammeln.

2. Casablanca (Marokko)

Warum Casablanca ? Vielleicht einfach weil der Name der Stadt schon an Liebe erinnert (und nicht nur an die Liebe zu Sprachen, sondern ganz allgemein an die Liebe).

Casablanca ist eine Stadt, in der die marokkanische Kultur sehr deutlich wird: um diese zu erleben, muss man nur durch die Medina und das alte Zentrum der Stadt spazieren. Casablanca ist aber auch eine der jüngsten und dynamischsten Städte des Landes: 60% der Wirtschaftskraft des Landes ist in ihr konzentriert. Als wirtschaftliches Zentrum verfügt die Stadt aber auch über viele Bars, Restaurants und hat zudem auch kulturell viel zu bieten, für Einheimische wie für Besucher. Die Stadt verführt durch die Dynamik, ihre Attraktivität und die Schönheit der Straßen.

Sie möchten Ihre Sprachkenntnisse im Ausland verbessern?

Sehen Sie sich zu diesem Zweck auf die folgenden Artikel auf unserem Blog an:

Schließen Sie sich den Millionen anderen Nutzern des Lernclubs von MosaLingua an und erhalten Sie zahlreiche Ressourcen und Hilfsmittel zur Verbesserung Ihrer Sprachkenntnisse! Sie werden von unseren Sprachexperten und zahlreichen Polyglots Unterstützung beim Lernen erhalten.

Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter oder abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal und verbessern Sie ab sofort Ihre Sprachkenntnisse mit unseren Videos. Vergessen Sie nicht Ihre Benachrichtigungen einschalten, damit Sie keines unserer tollen Lernvideos verpassen. Geben Sie unserem heutigen Artikel ein „Gefällt mir“ oder folgen Sie uns!

Viel Spaß beim Lernen!
Was ist Ihr Favorit für Sprachreisen? Wohin geht die nächste Reise?