Wie ein Lateinamerikaner mit diesen 13 spanische Slang-Ausdrücken sprechen

Sie haben sicher schon gemerkt, dass sich das Spanisch in Lateinamerika von dem europäischen Spanisch unterscheidet. Und innerhalb des amerikanischen Kontinentes gibt es wiederum große Unterschiede zwischen den spanischsprachigen Ländern. Wie soll man sich da noch zurechtfinden? Aber keine Sorge, denn Mildred aus unserem MosaLingua-Team kann Ihnen da weiterhelfen. Sie hat für Sie ein Video produziert, indem Sie uns ganz klar 13 spanische Slang-Ausdrücke erklärt, die Sie besser die Unterschiede erkennen lassen. Auch werden Sie nun besser verstehen, was man Ihnen sagen möchte.

wie-ein-lateinamerikaner-mit-diesen-13-spanische-slangausdrucken-sprechen-apps-um-schnell-englisch-spanisch-italienisch-franzosisch-und-portugiesisch-zu-lernen-auf-dem-iphone-ipad-android--mosalingua

Wir legen Ihnen wirklich ans Herz, dieses interessante Video anzusehen. Sie werden hier lernen, was „Sache ist“ in Bezug auf Slang-Ausdrücken in Ländern wie, Venezuela, Chile, Kolumbien, etc. So helfen wir Ihnen auch, wie ein echter Latino zu klingen, wenn Sie die vorgestellten Redewendungen verwenden. Sie werden sich nicht mehr so wie ein Ausländer fühlen, denn wenn man die Ausdrücke kennt, weiß man bestimmt auch mehr über die Kultur der Länder.

Sie können in Einstellungen die deutschen Untertitel aufrufen, damit Sie genau verstehen, was Mildred uns erzählt und den Slang auch nachsprechen, um ihn zu lernen. Hier kommen Sie direkt zum Video:

Transkription des Videos

Falls Sie es vorziehen, haben wir hier das komplette Transkript des Videos für Sie bereitgestellt:

Hallo! Ich bin Mildred vom MosaLingua-Team. In diesem Video möchte ich 13 umgangssprachliche Ausdrücke aus meinem Land, Kolumbien, und aus anderen lateinamerikanischen Ländern mit Ihnen teilen.

chévere

Fangen wir mit dem Wort ‘chévere’ an, das in Venezuela und Kolumbien sehr gebräuchlich ist, wenn etwas oder eine Erfahrung angenehm, außerordentlich oder interessant ist. In anderen Ländern, wie Peru würde man dagegen „¡bravaso¡“ oder in Mexiko ¡chido¡ sagen.

Wenn Sie ein Freund fragt, – “¿Cómo te pareció la película?” antworten Sie – „¡Muy chévere!“.

fiasco

Wenn Sie hingegen zu etwas sagen möchten, das es wenig attraktiv ist oder Ihren Ansprüchen nicht gemäß wird, dann benutzen wir das Wort „fiasco“, wie folgt: – “El concierto fue un completo fiasco, el sonido no fue bueno.”

al toque

In Chile und Argentinien benutzt man „al toque“, um damit auszudrücken, dass etwas schnell oder sofort passieren soll. In Peru werden diese Wörter verwendet, wenn man etwas sofort haben möchte. Zum Beispiel: – „Necesito que termines esta tarea al toque.” Oder die Peruaner würden sagen: -“Corre al toque que nos deja el micro.”

por si las moscas

Machen Sie Pläne und möchten dabei vorausschauend sein oder alles unter Kontrolle haben, um Probleme zu vermeiden, können Sie Folgendes sagen: „por si las moscas“. Das ist natürlich nicht wörtlich zu nehmen, denn Sie werden auf Ihrem Weg ja nicht auf Fliegen treffen. Wenn Sie also ein Freund fragt: -“¿Llevamos comida para el viaje?”,antworten Sie: “Sí, por si las moscas. De pronto, no encontramos un restaurante abierto en la carretera.”

dime / mande

Wenn wir mitten in einem Gespräch sind und aus irgendeinem Grund nicht verstehen, was der andere uns sagt oder uns fragt, sagen manche Lateinamerikaner „dime“, um somit die Person zu bitten, das Gesagte zu wiederholen. In Mexiko und in Ecuador, würde man dagegen „mande“ sagen. Um beide Ausdrücke, die Sie eben gelernt haben zusammen zu benutzen, „dime“ und „por si las moscas“, könnten Sie Folgendes sagen: – “Deberíamos llevar más dinero por si las moscas.” Die Person, mit der Sie sprechen, würde dann antworten: -“¿Dime? No te escuché.”

boludo / pilo

In Argentinien sagt man das Wort ‘boludo(a)’ , um jemanden als blöd oder sinnlos zu bezeichnen. In Kolumbien, das Synonym für boludo(a) ist, ‘bola’. Zum Beispiel: ¡Que boludo eres¡ olvidaste traer los tennis para jugar baloncesto.“ Das heißt nicht, dass die Person ähnlich wie ein Billardball oder ein Schneeball aussieht! Wenn wir in Kolumbien jemandem Intelligenten ein Kompliment machen wollen, sagen wir “pilo(a)”.

luca(s)

Um uns dem Geld zu widmen, insbesondere Geldscheinen, benutzt die Mehrzahl der Latinos das Wort „luca“. Für 1000 Pesos sagen wir 1 “luca”, wir ersetzen einfach die Nullen mit dem Wort „luca“. Für Scheine ab 2 fügen wir ein s am Ende an, also sagen wir „lucas“, im Plural. Zum Beispiel, 15,000 Pesos sind 15 lucas. Also, wenn Sie Geld von jemandem leihen möchten, sagen Sie: -“Préstame 10 lucas ($10,000 pesos/bolívares/soles) te las devuelvo tan pronto pueda.”

hacer las paces

Wenn wir mit jemandem streiten oder unsere Differenzen gelöst sind und wir uns vertragen haben, sagen wir: “hicimos las paces”. Zum Beispiel: -“Mi novio y yo peleamos ayer, pero hoy después de hablar seriamente hicimos las paces.”

ir al grano

Wenn wir jemanden darum bitten möchten, ohne Umschweife zu reden, benutzen wir den Ausdruck: „ir al grano“. -“Deberías ir al grano, si te quieres ir ya de la fiesta está bien, sólo dímelo.” Die Person, mit der Sie sprechen, könnte antworten: -“La verdad sí me quiero ir ya, estoy muerto.” In diesem Kontext heißt „estar muerto“ nicht, dass unser Herz aufgehört hat zu schlagen, sondern dass wir tot vor Müdigkeit sind.

cachás

Die meisten Lateinamerikaner benutzen das Wort „cachás“, welches ein Synonym für verstehen oder kapieren ist. In Chile ist der Ausdruck ähnlich: „cachái“. Wenn Sie also sagen wollen: -“¿si entiendes lo que tu amigo te dijo?”, würden Sie stattdessen sagen: “¿Si cachás lo que tu amigo te dijo?”. Sie ersetzen einfach das Wort ‘entiendes’ mit cachás.

traga / pololo / jevo

Wir Kolumbianer sagen „traga“ zu einer Person, die uns gefällt oder in die wir verliebt sind und die uns nicht zurückliebt. Zum Beispiel: – “Él fue mi traga por muchos años, menos mal ya lo olvidé.” Ist es aber eine erwiderte Liebe, dann sagt man in Peru: „enamorado(a)“, in Chile: „pololo(a)“ und in Cuba „jevo(a)“.

Danke, dass Sie sich mein Video angesehen haben, Ich hoffe, es hat Ihnen gefallen. Wenn Sie weitere Ratschläge erfahren möchten, um Spanisch zu lernen, lade ich Sie ein, unseren YouTube-Kanal zu abonnieren. Und wenn Sie noch mehr Slang-Ausdrücke lernen möchten, schauen Sie hier unten.

¡Un abrazo!

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dann wird Ihnen unsere MosaLingua-Community bei Facebook ebenfalls gefallen:

Werden Sie Mitglied des MosaLingua Lernclubs – kostenlos

Tausende Menschen profitieren bereits davon und warum nicht auch Sie? Die Mitgliedschaft ist 100% kostenlos:

Related posts:

Deine Meinung ist uns wichtig

*