Motivation zum Sprachenlernen ist das A und O, wenn Sie bei Ihrem Lernvorhaben Erfolg haben wollen. Der Gründer von MosaLingua, Luca, hat ein Video aufgenommen, in welchem er Ihnen einen einfachen, aber sehr effektiven Trick verrät, wie Sie Ihre Motivation zum Sprachenlernen ankurbeln. Seien Sie gespannt! Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen und Zuschauen!

Letztes Update: 26. Mai 2022


Motivation zum Sprachenlernen
Listen to „#54 – How To Keep Your Motivation to Learn Languages“ on Spreaker.

Dies ist übrigens das erste aus einer Reihe von 12 Videos, in welchen verschiedene Mitglieder des MosaLingua-Teams ihre besten Tricks zum Sprachenlernen verraten. Weitere Videos finden Sie jetzt schon auf unserem YouTube-Kanal!

Wie Sie Ihre Motivation zum Sprachenlernen ankurbeln

In diesem Video spricht Luca zwar Englisch, allerdings stellen wir Ihnen auch Untertitel in mehreren Sprachen zur Verfügung, darunter auch auf Deutsch. Sie können die Untertitel aktivieren, in dem Sie auf das kleine Drehrad auf Ihrem Bildschirm klicken. Aber, stellen Sie sich doch der Herausforderung und verbessern Sie aber anhand des Videos gleich ganz motiviert Ihre Sprachkenntnisse! 😉

 

Verbessern Sie jetzt Ihre Motivation zum Sprachenlernen

In diesem Video erfahren Sie einen tollen Trick, wie Sie Ihre Motivation ankurbeln und sehr schnell eine neue Sprache zu lernen.

Motivation ist zweifelsohne der wichtigste Aspekt in Bezug auf das Sprachenlernen. In seinem Video nennt Luca sie den Treibstoff zum Sprachenlernen, denn wenn Sie die Motivation verlieren, kommen Sie nicht weiter voran.

 

Kennen Sie Ihr Lernziel

Wenn Sie tolle Ergebnisse erzielen wollen, dann müssen Sie von Anfang an wissen, warum Sie eine Sprache lernen möchten. Nehmen Sie deshalb am besten ein Stück Papier zur Hand und notieren Sie Ihre Beweggründe … Machen Sie sich also klar, warum Sie diese bestimmte Sprache lernen möchten. Ist es für die Arbeit, soll das Erlernen dieser Sprachen Ihrer persönlichen Entwicklung dienen, wollen Sie diese neuen Sprache einfach nur zum Spaß lernen …?

Jeder Grund ist ein triftiger Grund, solange er Ihnen etwas bedeutet.

 

Was verbinden Sie mit Ihrem Lernziel?

Machen Sie Ihr Vorhaben realer und zählen Sie die Dinge auf, die Sie einmal tun können werden, wenn Sie in der neuen Sprache wirklich zurecht kommen oder die Sprache einmal wie ein Muttersprachler beherrschen. Hängen Sie diese wichtige Liste an einem gut sichtbaren Platz auf, zum Beispiel an Ihren Computer, in Ihrem Schlafzimmer, auf Ihrem Desktop und stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig einen Blick auf Ihre Ziele werfen, denn dies wird Ihnen helfen, motiviert und dranzubleiben!

 

Kurze Zusammenfassung: Motivation zum Sprachenlernen

Wie wichtig es ist, beim Sprachenlernen motiviert zu sein, das wissen Sie inzwischen. Wie Sie motiviert bleiben können, das haben wir noch einmal für Sie zusammengefasst:

  • Motivation ist Ihr Treibstoff beim Sprachenlernen
  • Machen Sie sich Ihr Lernziel bewusst und notieren Sie dieses
  • Führen Sie sich Ihr Lernziel und die damit verbundenen Fähigkeiten regelmässig vor Augen

Wenn Sie noch weiter gehen möchten:

Wenn dieser Artikel Ihr Interesse geweckt hat, finden Sie hier weitere Beiträge, die Ihnen sicher gefallen werden:

 

Treten Sie außerdem jetzt gleich unserer Sprachgemeinschaft bei, um keine Informationen mehr rund ums Sprachenlernen zu verpassen. Zahlreiche Abonnenten profitieren jetzt schon von den großartigen Tipps und Tricks, die unser Team aus Sprachexperten mit Ihnen teilt. Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter oder abonnieren Sie unseren Kanal auf YouTube und verbessern Sie ab sofort Ihre Sprachkenntnisse mit unseren Videos. Vergessen Sie nicht Ihre Benachrichtigungen einschalten, damit Sie keines unserer tollen Lernvideos verpassen. Geben Sie unserem heutigen Artikel ein „Gefällt mir“ oder folgen Sie uns!

Bis zum nächsten Mal!