Wie findet man einen Tandempartner? Die besten Seiten für den Sprachaustausch

Das Erlernen einer Fremdsprache läuft über die progressive Aneignung von 4 Kernkompetenzen: Leseverständnis, Hörverständnis, schriftlicher Ausdruck und mündlicher Ausdruck. Das größte Problem für Leute, die eine Sprache in der Schule oder autodidaktisch lernen, ist eine Antwort auf die Frage, wie man diese am besten anwendet, also mündlich spricht. Es ist nicht einfach, das Sprechen zu üben, wenn man nicht verreisen kann oder will. Aber glücklicherweise gibt es Tricks und Mittel, zum Beispiel der Austausch mit einem Tandempartner. Und falls Sie Englisch lernen und erst ein wenig Ihre englische Aussprache verbessern möchten, dann sehen Sie sich doch zunächst unser Handbuch mit vielen Tipps an. (Last update 18/08/2016)

Sprachaustausch

Eine der effektivsten und schnellsten Methoden um einen Sprachpartner zu finden ist, eine nach dem Tandemprinzip funktionierende Webseite zu nutzen. Es genügt, sich bei einer der Plattformen zu registrieren. So können Sie mit Leuten aus der ganzen Welt in Kontakt treten, die genau wie Sie eine Sprache lernen wollen. Wenn Sie zum Beispiel Spanisch lernen, können Sie sich mit Muttersprachlern kurzschließen, die Deutsch lernen möchten, und gegenseitig helfen, indem Sie ihre Sprachkenntnisse kostenfrei austauschen.

Bevor Sie mit Ihren Sprachpartnern sprechen, vergessen Sie nicht, unsere 5 Sprachführer GRATIS herunterzuladen, die Ihnen eine nützliche Basis bieten, um Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch oder Portugiesisch zu sprechen:

Ich besuche solche Seiten seit langem und bin begeistert, da ich auf diese Art eine Sprache anwenden und Freundschaften mit Leuten aus aller Welt aufbauen kann. Ich befinde sie übrigens auch schon zu Beginn des Erlernens einer Sprache für sehr hilfreich, und nicht nur, um die Kenntnisse in einer bereits gelernten Sprache aufrechtzuerhalten. Die Nachfrage nach Seiten zum Sprachaustausch ist so hoch, dass über die letzten Jahre viele ähnliche Portale entstanden sind, sodass es oft schwer ist, sich zwischen diesen zu entscheiden. Nachdem ich Dutzende getestet habe, habe ich für Sie die besten kostenlosen Webseiten für den Sprachaustausch ausgewählt:

 

Italki

italki

Einmal auf der Seite, muss man auf Community und dann auf Sprachpartner klicken: das Menü bietet Ihnen die die Möglichkeit, die Sprache des Partners auszuwählen, basierend auf einem Filter der Sprachen, die er lernt (zum Beispiel Deutsch) und die er spricht (zum Beispiel Spanisch). Gewünschtes Alter und Herkunftsland können ebenfalls spezifiziert werden. Jeder Nutzer muss seinen Kenntnisstand klar definieren, wodurch sichergestellt wird, dass Sie auf Leute mit einem ähnlichen Sprachniveau stoßen. In meinem Fall, mit einem fortgeschrittenen Niveau im Spanischen, muss ich mir Partner mit einem gleichwertigen Deutschniveau aussuchen, um die Konversation flüssiger und angenehmer zu gestalten.

Wenn Sie keine Zeit haben, ein Tandem zu bilden, gibt es auch die Möglichkeit von Sprachunterricht gegen Bezahlung. Dabei gibt es eine große Auswahl zu erschwinglichen Preisen. Um Ihnen eine Idee zu geben: Ich belege manchmal einen Konversationskurs in Portugiesisch für weniger als 10€ pro Stunde!

Vorteile:

  • Das europäische System der Selbstevaluierung des Sprachniveaus: A1, A2, B1, B2, C1 und C2
  • Ansprechende graphische Gestaltung
  • Die Bedienung der Suchmaschine

Nachteile:

  • Um loszulegen müssen Sie eine Freundschaftsanfrage senden und warten, bis diese akzeptiert wurde
  • Es gibt keine Möglichkeit für interne Videokonferenzen und für diesen Fall müssten Sie Skype auf Skype ausweichen

Speaky

Trouver un correspondant sur Speaky

Ich mag Speaky gerne, weil man sehr schnell loslegen kann: nach einer zweiminütigen Registrierung (man kann auch sein Facebook- oder Google-Account nutzen), kann man durch die „Live-Funktion“ recht unkompliziert einen Austauschpartner finden. Man sieht sofort, welche Leute online und für einen Chat verfügbar sind.
Durch das Menü „Freunde finden“ haben Sie die Möglichkeit, sich das Profil einer Person anzusehen, bevor Sie diese kontaktieren: gesprochene / gelernte Sprachen, Nationalität, Geschlecht, Alter, Interessen… und durch die Suchmaschine kann man nach Muttersprachlern der Sprache filtern, die man gerade lernt oder auch nach den aktivsten Mitgliedern suchen (wenn Sie einen Austauschpartner suchen, dann brauchen Sie keine Leute zu kontaktieren, die schon seit einem Jahr nicht mehr angemeldet waren). Die Seite ist vollständig kostenlos und seit Kurzem auch über eine Android-App zugänglich.

Vorteile:

  • Die Schnelligkeit, mit der man einen Sprachpartner finden kann
  • Das Chat-System mit der Möglichkeit, Fehler im Chat zu korrigieren und korrigieren zu lassen
  • Die Funktion, sich anzurufen (sodass es nicht nötig ist, dazu Skype zu nutzen), sowie Vorschläge zu Gesprächsthemen, einem Timer und die Möglichkeit, sich Notizen zu machen
  • Abzeichen und Wettbewerbe, um die Leute zu Sprachtandems zu motivieren

Nachteile:

  • Die Live-Funktion ist toll, aber es ist etwas schwierig, das Sprachniveau eines potentiellen Partners ausfindig zu machen, um die richtigen Leute kontaktieren  zu können
  • Es sollten mehr Auswahlfilter im Suchmenü hinzugefügt werden, um einen passenden Sprachpartner auszuwählen
  • Auch wenn es die Registrierung vereinfacht, die Pflicht, sich über Facebook oder Gmail zu registrieren

Conversation Exchange

conversation exchange

(Website nur auf Englisch verfügbar)

Im Startmenü der Seite können Sie Ihre bevorzugte Methode des Sprachaustausches auswählen: direkt (Face-to-Face), schriftlich oder per Voice-Chat. Über das Suchmenü können Sie einen Sprachpartner zu Ihrem Netz hinzufügen.

Vorteile:

  • Die Suche nach Sprachpartnern über die Austauschart (wenn Sie sprechen wollen, brauchen Sie keinen Brieffreund finden)
  • Einfache und schnelle Seite

Nachteile:

  • Das Fehlen eines integrierten Video-Chats (aber man kann ja alternativ Skype nutzen)
  • Es ist nicht klar, ob ein anderer Nutzer online ist oder nicht
  • Um mit jemandem zu sprechen, müssen Sie erst Nachrichten austauschen

HelloTalk (die iPhone und Android App)

HelloTalk

HelloTalk ist eine App, mit der Sprachpartner zum direkten Austausch über das Smartphone oder Tablet gefunden werden können. Es ist möglich, über Text-Chat zu kommunizieren oder auch kurze Audioclips zu versenden (wie bei Whatsapp). Sie können so mit dem Sprachaustausch beginnen und mit Muttersprachlern kommunizieren. Es ist auch möglich über Anrufe oder Videoanrufe zu kommunizieren.  Die App unterstützt Sie dabei wie beispielsweise mit unterschiedlichen Übersetzungstools, die sie zur Verfügung stellt.

Vor kurzer Zeit hat sich die App aufgrund ihres großen Erfolgs in ein soziales Netzwerk mit über 1 Million Usern und 100 Sprachen entwickelt.  Im Newsfeed finden Sie User, die allerhand Content posten zu dem Sie in verschiedenen Sprachen einen Kommentar hinterlassen können. So können Sie Ihre Zeit damit verbringen, sich den Newsfeed anzuschauen und nebenbei eine Sprache üben!
Trick: Um einfacher Freunde zum Üben zu finden, ist es besser, nur diejenigen auszuwählen, die sich die Zeit genommen haben, ihr Profil ganz auszufüllen, da es viele inaktive Leute gibt.

Vorteile:

  • Üben auf dem Smartphone, nicht sehr zeitaufwändig
  • Nette Sprachnachrichten, das Übersetzungs- und Korrektursystem
  • Ein großes soziales Netzwerk mit Chat, Ton- und Videofunktion
  • Exzellentes Austauschsystem

Nachteile:

  • Nicht so gut auf iPad‘s und Tablets angepasst, da es ein wenig Zeit braucht, bis man sich an das Interface gewöhnt und sich mit allen Funktionen vertraut gemacht hat.

 

My language exchange

my language exchange

Auf dieser Plattform kann direkt auf der Startseite nach einem passenden Sprachpartner gesucht werden. Es gibt ein Suchmenü, in dem der Muttersprache und Übungssprache des Sprachpartners ausgewählt werden müssen. Zudem kann nach Land und Alter gefiltert werden (und im erweiterten Suchmenü gibt es die Möglichkeit, auch die gewünschten Kommunikationsform sowie weitere Kriterien einzugeben). Es können sowohl Brieffreunde gesucht werden, es besteht aber auch die Möglichkeit zu einem Text-Chat und Voice-Chat. Hat man einen Sprachpartner gefunden, gibt es die Möglichkeit, mit diesem über den seiteninternen Chatroom Sprachlektionen zu absolvieren. Aber man natürlich auch auf anderem Wege mit seinem Tandempartner kommunizieren, den man über diese Seite gefunden hat, zum Beispiel via Skype.

Vorteile:

  • Eine aktive Community zum Sprachaustausch mit potentiellen Sprachpartnern aus vielen Ländern
  • Im erweiterten Suchmenü kann über einen detaillierten Filter gezielt nach einem passenden Tandempartner gesucht werden

Nachteile:

  • Aufgrund der vielen Optionen (Spiele, Absolvieren von Lektionen) kann die Seite anfangs unübersichtlich wirken

Zusammenfassung

Mein Favorit ist iTalki. Aber ein persönliches Urteil hängt von den eigenen Präferenzen ab. Alle aufgelisteten Seiten sind sehr hilfreich, und Sie werden keinerlei Probleme haben, mit deren Hilfe einen geeigneten Sprachpartner zu finden. Es gibt eine Vielzahl an Seiten, die ähnliche Services bieten, aber ich will Ihnen ja die besten auflisten, sodass Sie sich Suchzeit sparen können. Der Vollständigkeit halber nenne ich noch einige Portale, die mir weniger interessant oder funktionell erschienen sind (Verbling, was früher kostenlos war, Livemocha, Busuu und 12Speak) und solche Seiten, die eher für die offline-Kommunikation gemacht sind, wie der Polyglot Club. Der nächste Artikel ist lediglich der Art gewidmet, wie man eine Fremdsprache üben kann, indem man Leute in der wirklichen (und nicht virtuellen) Welt trifft.

Zudem empfehle ich Ihnen, die 7 goldenen Regeln für einen noch effektiveren Sprachaustausch zu lesen.

Und diese Artikel könnten ebenfalls interessant für Sie sein:

Wie man seine Aussprache verbessern und wie ein Muttersprachler klingen kann

Schnell Englisch sprechen lernen: unsere 7 Tipps

Wie Sie Ihr Vorstellungsgespräch auf Englisch vorbereiten können

Wenn Ihnen dieser Artikel hilfreich erschienen ist, können Sie gerne einen Kommentar veröffentlichen, um von Ihren Erfahrungen zu berichten oder auch Fragen an uns stellen. Vielen Dank! Sie können uns ebenfalls danken, wenn Sie den Artikel teilen, indem Sie auf die entsprechenden Buttons weiter unten klicken.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Dann wird Ihnen unsere MosaLingua-Community bei Facebook ebenfalls gefallen:

Werden Sie Mitglied des MosaLingua Lernclubs – kostenlos

Tausende Menschen profitieren bereits davon und warum nicht auch Sie? Die Mitgliedschaft ist 100% kostenlos:

Related posts:

Comments

Trackbacks

  1. […] Tipp:  Es gibt eine Vielzahl an Seiten, über die Sie Tandempartner treffen können, die sich genau wie Sie auf einer Fremdsprache austauschen möchten. Erklären Sie Ihrem […]

  2. […] führen kann, dass sie ihre Sprachlernbemühungen ganz aufgeben. In einem vorhergehenden Artikel (Die besten Seiten für den Sprachaustausch) habe ich Ihnen bereits Tipps gegeben, wie man übers Internet dank Online-Communities und […]

  3. […] wenn es viele Möglichkeiten gibt, mit Muttersprachlern zu sprechen (zum Beispiel Seiten für den Sprachaustausch oder indem man sich einen Sprachpartner vor Ort sucht), so ist es auf jeden Fall interessant, in […]

  4. […] haben Sie 50 Minuten mehr Zeit, um die gelernte Sprache wirklich zu üben. Das Vergnügen beim Sprechen mit einem Austauschpartner, beim Beenden eines Buches oder beim Schauen einer TV-Serie in Originalsprache ist nicht […]

  5. […] den Sprachaustausch, die uns das Leben erleichtern können. Nach dem Erscheinen des Artikels «Wie findet man einen Sprachpartner? Die besten Seiten für den Sprachaustausch» haben mir viele Leser von Ihren Schwierigkeiten bei der Suche nach und Kommunikation mit einem […]

  6. […] Ende der Welt kommunizieren, ohne sich von zuhause wegzubewegen. Dazu können Sie auch Dienste wie Italki oder HelloTalk auf Ihrem Smartphone nutzen. So werden Sie auf viele Menschen aus anderen Nationen stoßen, die […]

  7. […] und auf Italienisch zu denken, und es kann auch ein lustiges Spiel sein. Sie können aber auch die besten Seiten für den Sprachaustausch nutzen, um Ihr Hörverständnis auszutesten und mit einem Muttersprachler zu […]

  8. […] gibt viele Seiten für den Sprachaustausch wie zum Beispiel Italki. Durch diese Portale können Sie Sprachpartner im Ausland finden und mit […]

  9. […] Und die dritte Etappe besteht in der Reaktivierung: der Moment, wenn Sie die Information / Vokabel wieder hervorholen. Sie geben die Information wieder, wenn Sie diese brauchen… wie zum Beispiel bei einem Gespräch mit einem Tandempartner. […]

Speak Your Mind

*