Serien auf Englisch können eine tolle Ergänzung zu Ihrem Englisch Lernprogramm sein. Oft wird betont, wie wichtig es ist, Filme in der Originalversion zu sehen, um das Hörverständnis in einer Fremdsprache zu verbessern und den Wortschatz zu erweitern. Wie ich bereits in meinem Artikel über die besten Filme, um seine Spanischkenntnisse zu verbessern dargelegt habe, handelt es sich hierbei um eine unterhaltsame und sehr effiziente Lernmethode, um schnell Fortschritte zu machen. Ein paar amerikanische Wissenschaftler haben sogar bestätigt, dass das Sehen von Filmen mit Untertiteln und in OV sehr hilfreich für das Verständnis ist (außer für blutige Anfänger vielleicht). Das gilt natürlich auch für Serien auf Englisch!

Letztes Update: 20. September 2018

Serien auf Englisch für die Verbesserung Ihrer Sprachkenntnisse

Die Vorteile von Serien auf Englisch

Ich persönlich sehe sowohl Filme als auch Serien in OV, aber ich denke, dass Serien generell vier Vorteile mit sich bringen:

  • Mit TV-Serien kann man sehr gut „Schritt für Schritt“ lernen: man fängt mit deutschen Untertiteln an, ersetzt diese irgendwann durch englische Untertitel und zum Schluss lässt man sie ganz weg. Mit Serien auf Englisch hat man Zeit, sich an die Akzente der Schauspieler sowie das verwendete Vokabular zu gewöhnen: oft wiederholen sich Situationen und das erleichtert allmählich das Verständnis.
  • Serien auf Englisch sind spannend und haben oft einen gewissen „Suchtfaktor“: wenn Sie eine Serie wählen, die Ihnen gefällt, wird es Ihnen schwerfallen, aufzuhören und Sie werden alle Folgen sehen wollen. Auf diese Weise werden Sie stundenlang eine Fremdsprache hören, ohne es als Anstrengung wahrzunehmen: im Kern handelt es sich ja um eine spielerische und unterhaltsame Tätigkeit.
  • Serien auf Englisch, ganz besonders Sitcoms, haben den großen Vorteil, dass sie nicht stundenlang sind. Sie haben in der Tat das ideale Format, um jeden Tag mit ihnen zu üben, ohne sich dessen bewusst zu werden. Sie können jeden Tag eine Folge sehen. Das reicht vollkommen aus, um täglich an Ihren Englischkenntnissen zu arbeiten.
  • Je nachdem, für welche Serie Sie sich entscheiden, können Sie ganz unterschiedliche Themen und Varianten der Sprache entdecken. Es gibt englischsprachige Serien zu praktisch allen vorstellbaren Sujets (Justiz, Drogen, zwischenmenschliche Beziehungen, Alltagsleben, Liebe, etc.). Die Entscheidung, mit welchem Thema Sie lernen mitfiebern wollen, liegt ganz bei Ihnen.

Sie finden alle diese Punkte einleuchtend und haben auch Lust darauf, mit Serien auf Englisch Ihr Hörverständnis zu verbessern – aber finden es einfach noch zu schwierig, den Dialogen in der Originalsprache zu folgen?

Dann empfehle ich Ihnen an dieser Stelle UNSERE Serie: MosaSeries – The Man With No Name. Ja, Sie haben richtig gelesen! In Zusammenarbeit mit einer englischen Autorin haben wir eine Serie auf Englisch erschaffen, die Ihnen helfen wird, mit Spass und Spannung Ihr Hörverständnis im Englischen zu üben.

Serien auf Englisch: MosaSeries

Jede Folge der Serie wird ergänzt durch Vokabelkarten, Erläuterungen zur Grammatik, einer Videolektion unserer Lehrerin Abbe und vielen weiteren Extras! Es handelt sich also um die perfekte Vorbereitung für Sie, wenn Sie bald mit dem Schauen von Serien auf Englisch beginnen wollen. Besonders, wenn Sie ein Anfänger- oder Mittelstufenniveau haben.

Wenn Sie mehr erfahren möchten, finden Sie auf dieser Seite alle wichtigen Infos: MosaSeries – The Man With No Name.

 

Nun zurück zu meiner Auswahl an Serien auf Englisch, die ich für besonders geeignet zum Lernen halte, da sie aus didaktischen Gesichtspunkten sehr wertvoll für Ihren Lernerfolg sind:

 

Serien auf Englisch: Sitcoms

Mit den sogenannten Sitcoms (z.B. Friends) finden Anfänger am einfachsten Zugang. Warum?

  • Die Episoden sind nicht lang (im Durchschnitt 20 bis 30 Minuten) und so bleibt man konzentriert, auch wenn man noch Probleme beim Verständnis hat.
  • Es spielen nicht so viele Personen mit, aber es gibt sehr viele Dialoge. Man hat Zeit, sich an die Akzente zu gewöhnen!
  • Das Vokabular basiert auf Situationen des alltäglichen Lebens. Das ist nützlicher, als beispielsweise das Fachvokabular einer Krankenhausserie zu lernen.

Ich persönlich hielt lange nicht sehr viel von Sitcoms und ich habe sie nie wirklich geschaut. Das aufgezeichnete Gelächter im Hintergrund sowie einige Fernseh-Sitcoms von schlechter Qualität können einem die Laune daran ganz schön verderben. Aber vor einigen Jahren habe ich mich dazu gezwungen, die ersten 5 Episoden von Friends zu sehen, und auf einmal habe ich Gefallen an der Serie gefunden – schließlich fiel es mir schwer, mit dem Schauen aufzuhören – und nun kann ich Ihnen sagen, dass sich mein Englisch dadurch beträchtlich verbessert hat.

 

Unsere Auswahl an Sitcoms:

1. Friends

[USA – 1994/2004 – 10 Staffeln – Sitcom/Komödie] Sitcoms auf Englisch: Friends

Es gibt nur wenige Leute, die die Figuren Ross, Rachel, Chandler, Monica, Joey und Phoebe nicht kennen, die Protagonisten der berühmten Sitcom Friends, in der ganz einfach aus dem Leben einer Gruppe von Freunden in ihren Dreißigern erzählt wird.

10 unglaubliche Staffeln, voller Ideen und rasanter Dialoge: perfekt für entspannte und unterhaltsame Abende, wird man der Episoden auch nach dem x-ten Mal Schauen nicht müde. Man identifiziert sich sehr schnell mit den 6 Charakteren und ich gebe zu, dass bei mir am Ende der Serie nach der 10. Staffel eine gewisse Melancholie mitgeschwungen hat…

Der sprachliche Aspekt

Sitcoms in Originalsprache sind ein idealer Anfang: das verwendete Englisch ist nicht allzu schwer und es wird ein Vokabular benutzt, das uns im Alltag begegnet. Ich persönlich habe Friends zunächst mit Untertiteln geschaut und sie von Beginn der letzten Staffel an weggelassen: ein beträchtlicher Teil meines Verständnisses der englischen Sprache ist wirklich Friends zu verdanken. Die kompletten Staffeln auf DVD zum Schnäppchenpreis findet man ganz leicht. Wenn nicht, können Sie sie hier kaufen: Friends in OV zum Kauf und Download auf iTunesFriends über Amazon kaufen.

2. How I met your mother

[USA – 2005/2014 – 9 Staffeln – Sitcom/Komödie] Sitcoms auf Englisch: How I met your mother

Wörtlich „Wie ich deine Mutter kennen gelernt habe“. Eine Sitcom, die Friends stark ähnelt (eine Gruppe von Freunden in New York), aber um einiges moderner ist, und vielleicht manchmal auch etwas trashiger (ein Spiegel davon, wie sich unsere Gesellschaft geändert hat?). Die Serie handelt zu großen Teilen von Freundschafts- und Liebesbeziehungen. Ich persönlich mag die Serie sehr. Es fällt mir schwer, mich wieder von ihr loszureißen, wenn ich mal begonnen habe, sie zu schauen! Auch wenn ich Friends liebe, muss man zugeben, dass die Serie etwas in die Jahre gekommen ist, und daher halte ich How I met your mother für einen würdigen Nachfolger.

Der sprachliche Aspekt

Ganz wie bei Friends ist das verwendete Englisch nicht zu schwer (auch wenn viele Slangausdrücke verwendet werden). Das ist aber hilfreiches Vokabular für die Alltagskommunikation. How I met your mother in OV zum Kauf und Download auf iTunesHow I met your mother über Amazon kaufen.

3. Malcolm (mittendrin)

Sitcoms auf Englisch: Malcolm [USA – 2000 bis 2006 – 7 Staffeln – Komödie]
Malcolm ist das dritte Kind von fünf. Fünf Jungs, um genauer zu sein. Alle von ihnen sind ein bisschen“speziell“ und Malcolm ist das kleine Genie in der Familie. Ein kleines Genie inmitten einer verrückten Familie (man könnte sie auch schräg nennen). Man schließt die Figuren schnell ins Herz. Die Streiche, die die Jungen täglich spielen, führen Sie oft in amüsante Situationen, in denen jede Ausrede willkommen ist. Die Serie sieht sich ziemlich leicht – und man wird dabei gut unterhalten (auch wenn es ja eigentlich darum geht, Englisch zu lernen).

Der sprachliche Aspekt

Der Wortschatz der Serie ist leicht zugänglich und sehr typisch für den Alltag. Sie erzählt von Situationen des Familienlebens und ist dabei oft sehr nah an der Realität. Es gibt kaum Fachvokabular oder schwierige Wörter. Auch verschiedene amerikanische Slangwörter treten auf, die man hervorragend im Alltag anwenden kann. Auch wenn das nicht legal ist, bieten verschiedene Streaming-Dienste die Malcolm-Staffeln an. Auch auf DailyMotion können Sie ein paar Folgen finden. Die komplette Serie gibt es auch auf Amazon.

4. Die Simpsons

Serien auf Englisch: The Simpsons[USA – 1989 – 28 Staffeln – Animationsserie]
Jetzt wenden wir uns einem anderen Genre zu, denn Die Simpsons sind keine herkömmliche Serie, sondern unterhalten uns mit animierten Bildern. Allerdings hat das Vokabular, das Ihnen in dieser Serie begegnen wird, wenig mit dem zu tun, was Sie aus einer Trickserie für Kinder kennen! Die Serie erzählt die Abenteuer einer stereotypischen US-amerikanischen Familie. Man kann sie als eine Satire der amerikanischen Gesellschaft sehen, die sich ihr Erfinder Matt Groening ausgedacht hat. Homer, Marge, Lisa, Bart und Maggie – wer kennt sie nicht? Die Serie ist weltweit bekannt und wurde seit 1989 immer wieder neu aufgelegt – wird aber nie langweilig.

Der sprachliche Aspekt

Die Dialoge sind oft sehr inhaltsvoll und die Figuren sprechen ziemlich schnell… was dazu führt, dass man manchmal gar nicht so einfach folgen kann. Deshalb sind wir, um Ihnen ein kleines Geheimnis zu verraten, dazu übergegangen, die Serie auf Französisch zu sehen. Und sich jetzt wieder an die englische Originalversion zu gewöhnen, wird gar nicht so einfach. Schade, denn in der Serie wird sehr viel Alltagsvokabular verwendet, sowie US-amerikanischer Slang. Und dadurch, dass die Dialoge oft sehr schnell sind, können Sie sich an die natürliche Art zu sprechen gewöhnen!

Die Simpsons laufen auch heute noch im deutschen Fernsehen. Die englische Originalfassung zu finden ist gar nicht so einfach. Sie können sie komplett aber zum Beispiel bei Amazon oder Thalia finden.

via GIPHY

5. The Big Bang Theory

Sitcoms auf Englisch: The big bang theory[USA – 2007 – 10 Staffeln – Komödie]
Auch wenn es eine viel jüngere Serie ist, gibt es schon 10 Staffeln der Big Bang Theory! Die Serie spielt mit den zwei gegensätzlichen Polen einer Gruppe von 4 Wissenschaftlern, die man als Geeks bezeichnen könnte, und einer hübschen Schauspielerin, die gegenüber wohnt. Auch wenn die Charaktere aus ganz unterschiedlichen Welten stammen, freunden sie sich schließlich an (und Achtung, Spoiler-Alarm, verlieben sich sogar ineinander). Die Serie ist modern, zeitgemäß und amüsant. Man schließt die Figuren schnell ins Herz und kann ihren täglichen Auf’s und Ab’s (auch auf Englisch) ganz einfach folgen.

Der sprachliche Aspekt

Man findet schnell Zugang zum Vokabular der Serie, die Figuren sprechen deutlich und die Themen sind abwechslungsreich. Ich denke, dass The Big Bang Theory sprachlich gesehen wirklich sehr interessant ist. Die einzelnen Folgen sind kurz, daher kann man sie gut auch mal zwischendurch anschauen. Im deutschen Fernsehen läuft sie leider nicht in Originalsprache, aber auch hier können Sie auf Amazon oder anderen Seiten DVDs mit den kompletten Staffeln finden.

6. The Office

Serien auf Englisch: The office[USA – 2005/2013 – 9 Staffeln – Fake-Dokuserie/Mockumentary]
Wir beziehen uns im Folgenden auf die amerikanische Sitcom, für die eine gleichnamige britische Serie als Vorlage diente. Egal ob amerikanisch oder britisch, die Handlung ist immer gleich: die Sitcom dreht sich um den Büroalltag der Angestellten einer Papierfirma. Was sie besonders sehenswert macht, ist die Leistung des Hauptdarstellers Steve Carell, der in die Rolle des narzisstischen (und ein bisschen beschränkten) Chefs schlüpft. Die Serie ist im Stil einer Dokumentation gedreht. Ein fiktives Kamerateam filmt lückenlos den Büroalltag der Firma und alle Angestellten sind sich darüber im Klaren, dass sie gefilmt werden – nur der von Steve Carell gespielte Chef lässt sich davon überhaupt nicht stören! Dem zuzusehen macht wirklich Spaß.

Der sprachliche Aspekt

Das verwendete Englisch ist relativ einfach und besonders lustig. Passen Sie auf, Sie werden schnell süchtig nach dieser Serie und lernen Alltagsenglisch, ohne es wirklich zu merken. Es gibt 201 Episoden, die jeweils 22 Minuten dauern – das ermöglicht Ihnen also stundenlanges Lernen.

7. Die wilden Siebziger

Englisch lernen mit: That 70's show[USA – 1998 – 200 Folgen – Komödie]
Die Serie handelt von den Abenteuern oder besser, dem Alltag einer Gruppe von Jugendlichen in den 70er Jahren. Liebe, Drogen, Freundschaft, die Schulzeit… all das sind Themen, die in der Serie angesprochen werden, dargestellt von liebenswerten und lustigen Charakteren. Alle Figuren haben ihre Eigenheiten, was zu den Stärken der Serie gehört. Besonders denjenigen, die gerne an die 70er Jahre zurückdenken, wird diese Serie voller Led Zeppelin, Schlaghosen, Föhnfrisuren und grüner Pflänzchen (auch Marihuana) gut gefallen.

Der sprachliche Aspekt

Liebe, Freundschaft, Sex, Drogen, Schulalltag… die Serie spricht verschiedenen Themen an, wodurch Sie Ihren Wortschatz in all diesen Bereichen erweitern können. Das Vokabular ist alltagstauglich, leicht zugänglich und verständlich. Vielleicht ist die Serie nicht so fesselnd, aber dennoch ganz angenehm zu sehen, was besonders für Anfänger gut ist. Die Serie läuft vielleicht nicht mehr regelmäßig im Fernsehen, aber auch für sie gilt, dass man alle Folgen im Internet finden kann.

Weitere Sitcoms: Es gibt enorm viele verschiedene Sitcoms und es ist für fast jeden Geschmack etwas dabei. Wenn Ihnen der Stil von Friends nicht zusagt, dann werfen Sie doch einen Blick auf folgende Liste. Ich empfehle Ihnen auch Modern Family oder Sex and the City. Gerne können Sie in einem Kommentar auch Ihren Favoriten nennen!

Bevor Sie in eine neue Serienwelt in OV eintauchen, laden Sie sich KOSTENLOS unseren Englisch-Sprachführer mit vielen Vokabeln herunter, sodass sie nützliche Grundlagen wieder auffrischen können:

Serien auf Englisch

Abgesehen von Sitcoms gibt es auch viele amerikanische Serien von hervorragender Qualität. Heutzutage verfügen die Macher von guten Serien oft über das gleiche Budget wie bei Filmen und können mit dem Format Geschichten erzählen und Handlungsstränge entwickeln, die den Rahmen eines Films sprengen würden.

Unsere Auswahl an englischsprachigen Serien:

1. Breaking Bad

Englisch lernen mit Breaking bad [USA – 2008/2013 – 5 Staffeln – Drama]
Der 50-jährige Walter White, ein stets anständiger Chemieprofessor, erhält die Diagnose Krebs. Um den Bedürfnissen seiner schwangeren Frau und seines behinderten Sohns gerecht zu werden, beginnt er gemeinsam mit einem ehemaligen Schüler Drogen herzustellen. Meiner Meinung nach ist es eine der besten englischsprachigen Serien überhaupt. Breaking Bad  ist wirklich ein Geniestreich. Die Serie ist spannend, visuell extrem ansprechend und hat vor allem herausragende Darsteller. Sams Fazit: Meine Lieblingsserie!

Der sprachliche Aspekt

Ähnlich wie bei Prison Break dreht sich das Vokabular um Kriminalität und Drogen. Jesse Pinkman nutzt viele Ausdrücke, die man als Umgangssprache oder Slang bezeichnen könnte. Walter White, der Professor, dagegen spricht eher ein dem Standard entsprechendes Englisch.

2. Lost

[USA – 2004/2010 – 6 Staffeln – Abenteuer/Science-Fiction] Serien auf Englisch: Lost

In Folge eines Flugzeugunglücks findet sich eine Gruppe Überlebender auf einer anscheinend einsamen Insel im Pazifik wieder. Auf Hilfe wartend, muss sich die Gruppe den Gefahren und Geheimnissen dieses mysteriösen Ortes stellen…

Lost ist eine sehr spannende und gut gemachte Serie. Die Handlung findet auf zwei zeitlichen Ebenen statt: einmal in der Gegenwart, wo die Rätsel der Insel thematisiert werden, zudem gibt es Flashbacks in die Vergangenheit, in deren Rahmen in jeder Episode die Geschichte von einer Person erzählt wird. Da zu den anfänglichen Fragen immer mehr hinzukommen, bleibt das Interesse des Zuschauers bestehen, was eine große Stärke der Serie ist. Ich habe manchmal 3-4 Episoden nacheinander angeschaut und nur aufgehört, wenn mich die Müdigkeit und Uhrzeit dazu gezwungen haben.

Der sprachliche Aspekt

In Lost kann man eine große Vielfalt an Akzenten hören, was sehr hilfreich ist, um sein Gehör zu schulen. Denn es ist möglich, die Unterschiede im gesprochenen Englisch zwischen Muttersprachlern aus den USA, Australien, England und Schottland sowie Sprechern aus Asien oder Afrika herauszuhören. Das verwendete Vokabular ist sehr vielseitig und deckt mehrere Themengebiete ab, da jede Person eine andere Geschichte hat.

Sie können die Episoden von Lost über iTunes herunterladen (für PC, iPhone oder iPad). Hier der iTunes Link zur 6. Staffel in untertitelter Originalversion (leider habe ich die vorherigen Staffeln nicht als Version mit Untertiteln gefunden). Alternativ können Sie immer noch die guten alten DVDs, zum Beispiel über Amazon bestellen, mit dem Vorteil, dass man die gewünschte Sprache (Deutsch, Englisch) sowie die Untertitel wählen kann.

3. Prison Break

[USA – 2005/2009 – 4 Staffeln – Action, Thriller] Englisch lernen mit Prison break

Lincoln Burrows wartet in der Strafanstalt von Fox River auf seine Hinrichtung, nachdem er wegen Mordes am Vizepräsidenten der USA verurteilt wurde. Aber Michael Scofield denkt, dass sein Bruder Lincoln das Opfer eines Komplotts wurde und täuscht einen Raubüberfall vor, um im gleichen Gefängnis inhaftiert zu werden. In der Serie wird erzählt, wie der clevere Michael die Flucht aus dem Gefängnis plant (daher auch der Titel Prison Break) – ein Vorhaben, das auf den ersten Blick unmöglich scheint. Die Geschichte lebt vor allem vom Erfindungsgeist des jungen Protagonisten, aber auch vom politisch-fiktiven Hintergrund, der perfekt in den Rhythmus und die Spannungskurven der einzelnen Folgen eingebaut wird.

Der sprachliche Aspekt

Nachdem Sie die vier Staffeln von Prison Break gesehen haben werden, wird das Vokabular rund um Kriminalität, Gefängnisleben und Ingenieurswesen kein Problem mehr für Sie darstellen. Da sich die Handlung in einem amerikanischen Gefängnis abspielt, sind Slang- sowie Kraftausdrücke sehr präsent. Prison Break über iTunes herunterladenPrison Break über Amazon kaufen.

4. Grey’s Anatomy

[USA – seit 2005 – 11 Staffeln – Krankenhausserie] Serien auf Englisch: Grey's Anatomy

Grey ist der Nachname von Meredith, einer Chirurgie-Praktikantin im fiktiven Seattle-Krankenhaus. In der Serie wird zwischen den Geschichten und Dramen der Krankenhauspatienten sowie den Beziehungen, die nach und nach zwischen den jungen Ärzten im Krankenhaus entstehen, gekonnt hin- und hergewechselt. Das Drehbuch von Grey’s Anatomy ist wirklich gut geschrieben: die behandelten Fälle sind interessant und die Freundschafts-, Liebes- und Eifersuchtsgeschichten zwischen dem Krankenhauspersonal sind spannend. Auch nach mehreren Staffeln bleibt das Interesse des Zuschauers durch den Erzählrhythmus und die Qualität des Drehbuchs erhalten.

Der sprachliche Aspekt

Logischerweise kommen in einer englischsprachigen Serie wie dieser viele medizinische und wissenschaftliche Fachbegriffe vor, daher wird auch ein geschultes Ohr ohne Untertitel von Zeit zu Zeit Verständnisschwierigkeiten haben. Mal abgesehen vom Fachvokabular tauchen auch viele umgangssprachliche Ausdrücke (Phrasal Verbs und Slang der Westküste) sowie Neologismen auf. Grey’s Anatomy über iTunes herunterladen oder hier klicken, um die Serie über Amazon zu kaufen.

5. Californication

[USA – 2007/2014 – 7 Staffeln – Komödie] Californication zum Englisch lernen nutzen

Californication erzählt vom Auf und Ab im Leben von Hank Moody, einem Schriftsteller aus New York, der mit den Korrekturen an seinem nihilistischen Roman „God Hates Us All“ (Gott hasst und alle) beschäftigt ist. Er sieht sich gezwungen, nach Los Angeles zu ziehen (an einen Ort also, den er hasst), um sein schriftstellerisches Talent sowie die Beziehung zu seiner ehemaligen Lebensgefährtin (die er noch liebt und mit der er die sympathische Tochter Becca hat) wiederzubeleben.

Die Serie ist sehr amüsant und David Duchovny (ja, das ist Fox Mulder aus Akte X) ist eine passende Besetzung für die Hauptfigur (eine Art Bukowski des neuen Jahrtausends). Zwischen sexuellen Eskapaden, Alkohol und Schriftstellertum wird in Californication auf unterhaltsame Art von der lockeren und hedonistischen Lebensphilosophie eines Autors in der Krise erzählt, mit der Filmindustrie von Los Angeles im Hintergrund.

Der sprachliche Aspekt

Schimpfwörter, Slang und Kraftausdrücke mit sexuellem Bezug sind die linguistischen Hauptzutaten der Serie. Man stößt auf ein hartes, umgangssprachliches und sehr „echtes“ Englisch mit temporeichen Dialogen und Doppeldeutigkeiten ohne Ende. Die Serie ist über iTunes verfügbar, aber man findet sie auch auf Amazon.

6. Desperate Housewives

Desperate housewives sehen und Englisch lernen[USA – 2004/2012 – 8 Staffeln – Tragikkomödie]
Susan, Lynette, Bree und Gabrielle wohnen gemeinsam mit ihren Familien in der Wisteria Lane, in einem schicken – und ziemlich klischeehaften – amerikanischen Vorort. Jede von ihnen führt ein ruhiges, geordnetes Leben, bis sie eines Tages erfahren, dass sich ihre Freundin Marie Alice aus unbekannten Gründen das Leben genommen hat (was in der Pilotfolge passiert). Plötzlich gerät ihre entspannte und geregelte Alltagsroutine aus den Fugen. Es handelt sich um ein gutes Beispiel für eine Tragikkomödie, denn die Frauen verlieren ihren (für jede Figur ein bisschen anderen) Humor nie, auch wenn das Grundthema der Serie ziemlich düster ist.

Der sprachliche Aspekt

Die Serie skizziert das Leben moderner Familien, wenn auch stereotypisch. Das Vokabular ist aktuell und deckt viele Themen ab (Liebe, Freundschaft, Geld, Sexualität). Die Serie wird im deutschen Fernsehen regelmäßig ausgestrahlt, allerdings meist synchronisiert. Um sie in der Originalfassung zu sehen, empfehlen wir auch hier den Kauf der kompletten Staffeln auf DVD.

7. Mad Men

Mit Mad Men Ihr Englisch verbessern[USA – 2007/2015 – 7 Staffeln – Historiendrama]
Die Serie spielt im New York der 60er Jahre, genauer, in einer Marketingagentur aus dieser Zeit. Berühmt wurde diese englischsprachige Serie durch ihren visuellen Stil und durch die relativ realitätsnahe Darstellung der gesellschaftlichen Umwälzungen, die die USA in den 60er Jahren erlebt haben. Sie werden anhand des beruflichen und privaten Lebens der Hauptfigur Don Draper veranschaulicht

Der sprachliche Aspekt

Es gibt zahlreiche Dialoge, oft sehr dicht und intensiv. Daher finden wir die Serie für Englischanfänger nicht geeignet. Sind Sie schon etwas fortgeschrittener, hilft Ihnen die Serie dabei, sich an den natürlichen Rhythmus der Sprache zu gewöhnen. Sie können Ihr Hörverständnis und Ihre mündlichen Kenntnisse verbessern. Man trifft auf Wortschatz aus der Marketingwelt, es geht um Seitensprünge, das Büroleben… alltägliche Themen also.

8. The Sopranos

The Sopranos zum Englisch lernen nutzen[USA – 1999/2007 – 6 Staffeln – Drama]
Tony Soprano ist ein Gangster, Chef der Mafia von New Jersey, und hat stets einen Psychoanalytiker im Schlepptau. Ihm vertraut er seine Ängste an, spricht mit ihm über Konflikte in der Familie und sein Gangsterleben. Die Serie beleuchtet also Themen aus der Welt der Mafia.

Der sprachliche Aspekt

Na gut, natürlich ist die Sprache oft derb, voller Slang und orientiert sich am Wortschatz von Kriminellen. Aber man findet leicht Zugang zu dieser Serie (auch wenn man vorher schon ein paar Grundlagen im Englischen haben sollte).

9. Fringe – Grenzfälle des FBI

Serien auf Englisch: Fringe[USA – 2008/2013 – 5 Staffeln – Science-Fiction]
Die FBI-Abteilung Fringe befasst sich mit Fällen, die ein bisschen mysteriös sind: sonderbare Krankheiten, Teleportation… die Serie ist ideal für alle Science Fiction-Liebhaber, um gleichzeitig unterhalten zu werden und die englischen Sprachkenntnisse zu verbessern.

Der sprachliche Zugang

Es ist nicht immer leicht, den Dialogen zu folgen. Daher eignet sich die Serie besonders gut für SciFi-Fans, die schon ein bisschen Englisch sprechen. Wenn Sie bei diesem Genre erstmal skeptisch sind, lassen Sie sich doch einfach mal überraschen. Die Serie war ein großer Erfolg und Sie werden schnell in ihren Bann geraten. Und das Gute ist: beim Zuschauen werden Sie ganz automatisch viele neue Wörter aufschnappen.

10. How to Get Away With Murder

Mit englischsprachigen Serien lernen[USA – 2014/ – heute – 3 Staffeln – Justizserie]
Annalise Keating ist eine berühmt-berüchtigte Anwältin… und gleichzeitig Juraprofessorin. Jedes Jahr nimmt sie einige ihrer besten Studenten in ihr Team auf, die ihre Arbeit unterstützen sollen. Doch dieses Jahr werden ihre Schüler plötzlich selbst in einen Mordfall verstrickt… Achtung, die Serie hat einen besonders hohen Suchtfaktor und ist extrem spannend. Sie ist wirklich gut gemacht und sehr interessant.

Der sprachliche Aspekt

Der Wortschatz aus den Themengebieten Recht und Justiz kann am Anfang eine Herausforderung sein. Zudem sind die Dialoge oft sehr dicht und kompliziert… wenn Sie Englischanfänger sind. Die Serie eignet sich also für mittlere bis fortgeschrittene Niveaus. Am einfachsten können Sie die Serie auf Netflix schauen (in der OV oder mit Untertiteln).

11. Misfits

Englische Serien: Misfits [Großbritannien – 2009/2013 – 5 Staffeln – schwarzer Humor – Science Fiction]
Zur Abwechslung eine englische Serie, damit Sie Ihr Gehör auch ans britische Englisch gewöhnen können. 5 junge Erwachsene wurden zu Sozialstunden verdonnert. Schon am ersten Tag werden Sie vom Blitz getroffen und verfügen plötzlich über Superkräfte. Aber von nun an werden Sie auch von einer Pechsträhne verfolgt…

Der sprachliche Aspekt

Es geht hier vor allem darum, dass es sich um eine britische Serie handelt. Viele Wörter und ihre Aussprache ändern sich. Die Serie eignet sich also sehr gut dafür, sich an einen anderen Akzent zu gewöhnen. Auch diese Serie ist auf Netflix verfügbar.

12. American Horror Story

[USA – 2011 bis heute – 7 Staffeln – Horror/Fantasy]
Mit American Horror Story gehen wir in eine etwas andere Richtung. Denn – Überraschung! – es handelt sich um eine Horrorserie. Jede Folge erzählt eine neue Geschichte, daher weichen wir hier vom klassischen Serienmodell ab. Die Serie ist toll gemacht, besonders die Kameraführung und die Bildgestaltung sind hervorragend. Die Geschichten jagen einem natürlich Gänsehaut ein … perfekt für alle Liebhaber des Horrors!

Der sprachliche Aspekt

Die Mehrzahl der Charaktere tritt nur in einer Folge auf. Wenn es immer neue Darsteller gibt, trifft man also auch immer wieder auf neue Akzente, an die man sich gewöhnen muss, was sehr reizvoll ist. Auch der abgedeckte Wortschatz variiert von Folge zu Folge, abhängig von der Handlung. Allerdings bleibt man immer im Horrorgenre! Es ist relativ leicht, den Dialogen zu folgen – daher eignet sich die Serie auch gut für mittlere Niveaus, die ein paar Grundlagen haben.

13. Ozark

Mit Ozark Englisch lernen[USA – 2017 – 1 Staffel – Drama/Thriller]
Ozark ist eine neue Netflix-Serie aus dem Jahr 2017. Es gibt also erst wenige Folgen und bisher nur eine Staffel. Aber die Serie zieht einen besonders schnell in ihren Bann – was ein großer Vorteil beim Englischlernen ist. Marty arbeitet als Finanzberater in Chicago… der für einen Drogenbaron Geld wäscht. Durch den Verrat seines Partners wird Marty dazu gezwungen, mit seiner gesamten Familie nach Monts Ozark umzuziehen, wo er etwa 8 Mio. Dollar rein waschen soll. Gar nicht so einfach, besonders da er es auch noch mit den Dealern vor Ort zu tun bekommt…

Sprachlicher Aspekt

Drogen, Geldwäsche, Finanzen und Manipulation… Themen also, die Sie in Ihrem täglichen Leben vielleicht nicht ansprechen, aber das verwendete (amerikanische) Englisch ist gut zu verstehen. Die Serie ist auf Netflix verfügbar. Bisher gibt es, wie gesagt, erst eine Staffel. Die Folgen dauern etwa 50 bis 60 Minuten.

 

Sie können auch einen Blick auf diese umfangreiche Liste mit den besten Serien auf Englisch werfen.

 

Wo kann man Serien auf Englisch anschauen?

Heutzutage ist es wirklich ganz unkompliziert, Serien auf Englisch zu schauen. Zunächst gibt es einige Seiten, auf denen man Serien streamen oder herunterladen kann. Das ist einfach, aber natürlich illegal. Also können wir Ihnen diese Option nicht direkt empfehlen. Welche anderen Möglichkeiten gibt es?

  • DVD: Sie können komplette Staffeln auf Versandseiten wie Amazon kaufen oder sie vielleicht sogar bei Ebay finden. Zahlreiche Serien auf Englisch sind heutzutage auf DVD verfügbar (wenn nicht sogar alle!).
  • NETFLIX: wir können nicht über Serien auf Englisch schreiben, ohne unser geliebtes Netflix zu erwähnen! Netflix ist eine Webseite, auf der Sie gegen eine Gebühr Zugriff auf Serien bekommen, die manchmal auch von Netflix selbst produziert wurden, sowie auf Filme in Englisch (oder anderen Sprachen). Toll ist, dass Netflix auch viele Dokumentationen bereitstellt. Fazit: Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Sie können Stunden mit Netflix verbringen und dabei Ihr Hörverständnis ganz unbewusst deutlich verbessern.
    Besonders empfehlenswerte Netflix-Serien? Stranger Things, Narcos (womit Sie nicht nur Englisch, sondern auch Spanisch lernen können) Orange is the new black… um nur ein paar zu nennen!

Verständnisschwierigkeiten bei Serien auf Englisch?

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, den Serien auf Englisch zu folgen, so lassen Sie sich bitte nicht unterkriegen. Vielleicht fehlt Ihnen das Vokabular oder die Übung beim Hörverstehen.

In diesem Fall sollten Sie ein paar Vokabeln lernen und am schnellsten geht das, indem Sie das System der verteilten Wiederholung anwenden.

Sie können unsere MosaLingua Englisch App herunterladen, die Karten mit den 3000 nützlichsten Wörtern und Sätzen enthält. Mit einem Zeitaufwand von weniger als 10 Minuten täglich lernen Sie mehr als 300 Wörter pro Monat und so werden Sie sehr bald Ihren Lieblingsserien folgen können. Sie können natürlich auch unseren bereits erwähnten kostenlosen Englisch-Sprachführer herunterladen, mit dessen Hilfe es Ihnen bald leichter fallen wird, Serien auf Englisch zu sehen.

Ein kleines Extra: wenn Sie in Serien auf Englisch Wörter oder Ausdrücke aufschnappen, die Sie in unserer MosaLingua App nicht finden, können Sie natürlich immer neue Vokabelkarten erstellen, um sie hinzuzufügen. So werden Sie sie auf die gleiche Weise wiederholen wie die anderen Vokabeln bei MosaLingua, nämlich basierend auf dem Prinzip der verteilten Wiederholung.

 

Zusammenfassung

Das waren die Serien auf Englisch, die Luca und ich gerne mögen und die uns beim Englischlernen geholfen haben. Es gibt natürlich unheimlich viele weitere Serien auf Englisch. Erzählen Sie uns in einem Kommentar gerne von Ihrem Favoriten. Von jetzt an wissen Sie, was Sie anschauen können, wo Sie die Serien finden und besonders, wie Sie sie sehen sollten. Sie haben also alle Werkzeuge zur Hand, um Ihre erste Serie auf Englisch zu genießen (und dabei ganz automatisch Ihre Englischkenntnisse zu perfektionieren).

 

Um andere Sprachen zu lernen…

Was für Englisch auf Englisch gilt, gilt natürlich auch für andere Sprachen. Spanisch, Portugiesisch, Italienisch… egal, für welche Sprache Sie sich entschieden haben, es kann immer spannend sein, das Sprachenlernen mit dem Sehen von Serien in der Originalfassung zu verbinden. Nochmal kurz zusammengefasst: diese Methode ermöglicht es Ihnen, Ihr Gehör an die Aussprache und an die verschiedenen Akzente zu gewöhnen, und so Ihr Hörverständnis und Ihre mündlichen Kenntnisse zu verbessern.